Nachhaltige Neuigkeiten

20 LateinamerikanerInnen zu Gast in Lüneburg

 

Wie viele wahrscheinlich schon wissen, hat sich der MBA Nachhaltigkeitsmanagement internationalisiert. Seit dem Frühjahr 2006 gibt es eine lateinamerikanische Klasse unseres Programms. Der MBA ist Teil eines International Leadership Trainings (ILT) unseres Kooperationspartner InWEnt gGmbH (Internationale Weiterbildung und Entwicklung). Ziel ist es MultiplikatorInnen für Nachhaltigkeit in Schwellenländern auszubilden. Die lateinamerikanische Klasse des MBA absolviert die ersten beiden Module berufsbegleitend von Lateinamerika aus. Dann reisen die 20 InWEnt-StipendiatInnen für ein Jahr nach Deutschland, in dem sie zwei intensive Präsenzphasen in Lüneburg verbringen (2x 6 Wochen), ein individuelles Praktikum absolvieren (4 Monate) und ein von InWEnt organisiertes Begleitprogramm (4 Wochen). Nach Rückkehr in ihre Herkunftsländer setzen sie ein Transferprojekt um und schreiben die Masterarbeit.

Am kommenden Wochenende kehrt der jetzige Jahrgang aus den unterschiedlichen Praktika zurück nach Lüneburg. Wir freuen uns auf intensive Wochen mit den LateinamerikanerInnen hier am Campus!

Mehr Informationen gibt es unter:

http://www.gc21.de/ibt/de/ilt/ibt/programme/nachhaltigkeitsmanagement/xhtml/index.sxhtml