Nachhaltige Neuigkeiten

Generalsekretär des Club of Rome und weitere namhafte Persönlichkeiten

Am 9. September fand in Lüneburg die feierliche Verleihung des Titels „MBA Sustainability Management“ an die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen unseres gleichnamigen Studiengangs statt. Bei der Titelverleihung wandten sich Bürgermeister Dr. Gerhard Scharf, Birgit Riess von der Bertelsmann Stiftung und die Absolventin Heike Wübbeler vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium an die Absolventinnen und Absolventen sowie rund 100 Gäste im Glockenhaus.
Während des anschließenden Abendessen betonte Uwe Möller, der Generalsekretär des Club of Rome, in einer eindrucksvollen Dinner Speech den Bedarf an qualifizierten Persönlichkeiten, wie den MBA-Absolventinnen und Absolventen, um dringend notwendige neue Ideen von Effizienz und Suffizienz in Unternehmen und Gesellschaft zu realisieren und damit eine nachhaltige Entwicklung voran zu treiben.
In einem schriftlichen Grußwort zeigte sich auch Dr. Peter Saling, Leiter der Öko-Effizienz-Abteilung der BASF AG, beeindruckt. Im Februar hatten MBA-Absolventinnen und Absolventen während eines einwöchigen Workshops bei der BASF Konzepte für das Unternehmen erarbeitet. „Diese Arbeit können verschiedene Einheiten der BASF nutzen, um das Unternehmen weiter voran zu bringen und Nachhaltigkeit zu implementieren“, so Saling.
Die Titelverleihung war eingebettet in ein 3-tägiges Rahmenprogramm. Bei Vorträgen, Recruiting- und Netzwerkveranstaltungen, sowie einem OpenSpace Workshop tauschten sich Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Institutionen, Studierende und Absolventinnen und Absolventen des MBA Sustainability Management auf dem Campus der Universität aus. So berichteten beispielsweise Vertreter von O2, UPS und CIM, einer Personalvermittlung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, über Nachhaltigkeitsprogramme ihrer Firmen, Einstiegsanforderungen und offene Positionen.
Mit dieser Veranstaltung wurde zum zweiten Mal der Abschluss des MBA Sustainability Management gefeiert. Weitere Infos: www.sustainament.de