Nachhaltige Neuigkeiten
Schreibe einen Kommentar

CSM-Mitarbeiter/innen in der Hochschulpolitik

Erfolgreich verliefen die Hochschulwahlen an der Leuphana Universität Lüneburg für die Mitarbeiter/innen des CSM. Im Fakultätsrat der Fakultät III Umwelt und Technik wird ab April Florian Lüdeke die Interessen der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen vertreten. Im Senat der Universität gelang es der Liste „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ sogar, zwei der drei Sitze zu gewinnen. Diese werden Heiko Grunenberg (Institut für Umweltkommunikation) und Tobias Viere (CSM) besetzen, während Jordis Grimm (CSM) als Vertretung bereit steht. Die Fakultätsräte und der Senat sind als demokratischen Instanzen an allen wichtigen hochschulpolitischen Entscheidungsprozessen beteiligt   und haben Mitglieder aus den Statusgruppen der Student/innen, Verwaltungsmitarbeiter/innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen und der Professor/innen.