Nachhaltige Neuigkeiten

Eröffnung einer neuen TextreiheNachhaltigkeit in der Megapolis São Paulo

Torsten Klinke, CSM-Mitarbeiter im Projekt International Leadership Training (ILT) wohnt seit Februar 2008 in Sao Paulo, Brasilien.

Hier sein erster Eröffnungsbeitrag:

Nach Aussage von UNO-Experten leben mit etwa 3,3 Milliarden im Jahr 2008 erstmals mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Da die Mehrzahl dieser Menschen in Ballungsräumen wie Kairo, Tokio und Mexiko Stadt wohnt, scheint sich die Aussage „in den Megastädten der Welt entscheidet sich die Zukunft“ (ORF 2008) der Professorin für Humangeografie Frauke Kraas aus Köln zu bewahrheiten. Ich halte mich seit zwei Monaten in der Megastadt São Paulo auf und möchte die Leser daher einladen, einen Blick mit mir in diese Zukunft zu wagen.

Die folgende Textreihe will den Versuch unternehmen, zunächst ein differenziertes Bild der Stadt São Paulo zu skizzieren und danach Nachhaltigkeitsmanagementaktivitäten von Unternehmen vorstellen, die zur Eindämmung der sozialen und ökologischen Probleme in der Stadt einen Beitrag leisten und damit Sao Paulo jetzt und in der Zukunft lebenswerter gestalten.