Nachhaltige Neuigkeiten

Neues Projekt “Materialeffizienz und Ressourcenschonung” und Online-Umfrage

Das CSM ist eine von zahlreichen namhaften Partnerorganisationen des Projekts „Materialeffizienz und Ressourcenschonung“ (MaRess), welches federführend vom Wuppertal Institut im Auftrag des Bundesumweltministeriums und des Bundesumweltamtes durchgeführt wird. Stefan Schaltegger und Tobias Viere werden sich als CSM-Beteiligte intensiv in das Arbeitspaket 4 des Projekts zum Thema „Innovative Ressourcenpolitikansätze auf Mikroebene: Unternehmensnahe Instrumente und Ansatzpunkte“ einbringen.

Aktuell führt im Rahmen des Gesamtprojekts das Fraunhofer IAO gemeinsam mit der Trifolium ­ Beratungsgesellschaft mbH und dem Wuppertal Institut eine Umfrage zur Identifizierung ressourceneffizienzsteigernder Produkte, Strategien und Technologien durch.

Die Umfrage und allgemeine Projektinformationen stehen auf http://www.ressourcen.wupperinst.org zur Verfügung.