Monate: August 2008

InWEnt-StipendiatInnen für die lateinamerikanische Klasse des MBA ausgewählt

Jordis Grimm, Torsten Klinke und Martina Prox vom CSM gestalteten im Juli gemeinsam mit VertreterInnen von InWEnt Auswahlseminare für die lateinamerikanische Klasse des MBA. 52 Teilnehmende haben das letzte halbe Jahr ein Zertifikatsstudium absolviert, das die ersten beiden Module des MBA zu etwa 75% abdeckt. InWEnt vergibt im Rahmen eines International-Leadership Programme (ILT) 20 Stipendien für einen einjährigen Aufenthalt in Deutschland. In dieser Zeit werden die StipendiatInnen die Fach- und überfachlichen Module des MBA absolvieren und an einem InWEnt-spezifischen Begleitprogramm teilnehmen. Des Weiteren wird die lateinamerikanische Klasse von April bis Juli 2009 ein Praktikum absolvieren. Wer Interesse an einer/einem motivierten PraktikantIn mit Berufserfahrung hat, der wende sich bitte an Martina Prox (prox[at]uni.leuphana.de). Das Auswahlseminar umfasste einen mündlichen und schriftlichen Sprachtest, eine schriftliche Klausur zu den Grundlagen des Nachhaltigkeitsmanagements, eine Gruppenarbeit zu einer Fallstudie und Einzelinterviews. Für InWEnt ist besonders wichtig, dass die StipendiatInnen nach ihrer Rückkehr das neue Wissen in die Praxis umsetzen und damit als change-agents einen wichtigen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung ihrer Herkunftsländer leisten. Mehr Informationen zur Kooperation zwischen dem CSM und …

Neues Forschungsprojekt zum Thema: Sustainable Supply Chain Management

Das CSM wird in den kommenden Monaten eine Studie zum Thema Sustainable Supply Chain Management erarbeiten. Auf Basis einer Untersuchung bei den 50 MDAX Unternehmen sollen Schwierigkeiten sowie Umwelt- und Sozialherausforderungen in Lieferketten von Unternehmen identifiziert und Managementansätze für eine Optimierung entwickelt werden. Ziel der Studie ist dabei ein Aufzeigen des Praxisstands bei Unternehmen sowie das Leisten einer Übersicht über ein Nachhaltigkeitsmanagement und entsprechende Methoden. Dorli Harms, die seit Juni 2008 als neue wissenschaftliche Mitarbeiterin am CSM tätig ist, wird in ihrem jetzigen Tätigkeitsfeld hauptsächlich mit dieser Studie befasst sein. Ansprechpartner: Prof. Stefan Schaltegger, Dorli Harms

Home-Coming-Days & Titelverleihung 2008

Vom 11. bis 14. September 2008 finden in Lüneburg die Home-Coming-Days des MBA Studiengangs Sustainability Management statt. Anlass für diese zentrale Vor-Ort Veranstaltung des Fernstudiengangs ist die feierliche Verleihung des Titels MBA Sustainability Management an die Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2008. Die Feierlichkeiten zur Titelverleihung sind eingebettet in ein abwechslungsreiches Programm, das Fachliches mit Geselligem verbindet und vom CSM und dem Alumniverein des MBA (CSM-Alumni e.V.) gemeinsam gestaltet wird. Den Auftakt der Veranstaltung bilden die Mitgliederversammlung des Alumnivereins und ein gemeinsames Abendessen am Donnerstag (11. September). Das Hauptprogramm beginnt am Freitag (12. September) um 9.30 Uhr mit einem Vortrag von Dr. Andreas Jacobs (u. a. Präsident des Verwaltungsrates der Barry Callebaut AG und der Jacobs Holding AG). Dr. Jacobs wird in seinem Vortrag auf Nachhaltigkeit bei Barry Callebaut, dem weltweit größten Hersteller von Kakao und Schokolade eingehen und steht im Anschluss daran zur Diskussion zur Verfügung. Die MBA-Absolventen Enrico Bauer (Executive Director Risk & Compliance, UBS) und Tobias Peylo (Senior Analyst, Sparkassen Informatik) werden Fragen nach der Nachhaltigkeit in der Finanzwelt aus unterschiedlichen Perspektiven …