Monate: Dezember 2009

CSM unterstützt ‘Think Tank’ des European Youth Parliaments in Berlin

Vom 11. bis 13. Dezember 2009 veranstaltete das European Youth Parliament – ein Projekt der Heinz-Schwarzkopf-Foundation Young Europe – einen ‚Think Tank‘ zur Erarbeitung eines ‚Policy Papers‘ im Auftrag der spanischen Ratspräsidentschaft. Der Think Tank fand in der Hertie School of Governance in Berlin statt und wurde unterstützt von der  Hertie-Stiftung und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden 25 Alumni aus Mitgliedsstaaten der EU nach Berlin eingeladen, um drei Tage lang ein ‚Policy Paper‘ zu erarbeiten, das sich mit folgender thematischer Herausforderung auseinandersetzt: „What strategy should the European Union and its Member States adopt to ensure ecologically and socially sustainable economic growth in the 21st century?” Dazu wurden mehrere Arbeitsgruppen gebildet, die Vorschläge für Themenbereiche wie „Sustainable Production and Consumption“, Sustainable Urban Planning „und Indicators for Sustainable Growth“ erarbeiteten. Zur inhaltlichen Unterstützung wurden Experten aus Bereichen der Nachhaltigkeitsforschung und des Nachhaltigkeitsmanagements gebeten, den Teilnehmern zur Beantwortung von Fragen im Hinblick auf die Themenschwerpunkte des ‚Think Tanks‘ zur Verfügung zu stehen. Das CSM freut sich, einen inhaltlichen Beitrag geleistet zu …

Wie nachhaltig agieren Unternehmen in Deutschland?

Die Ermittlung des Praxisstands und der Entwicklung unternehmerischer Nachhaltigkeit ist das Ziel des Projekts „Corporate Sustainability Barometer“ – Wie nachhaltig agieren Unternehmen?, das in Kooperation des Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg mit PricewaterhouseCoopers durchgeführt wird. Die Daten für das „Corporate Sustainability Barometer“ werden mit einem standardisierten Fragebogen in einer vom CSM durchgeführten Befragung erhoben, die nun gestartet ist. Neben Groß-, DAX- und MDAX-Unternehmen werden auch mittelständische und Familienunternehmen kontaktiert. Darüber soll eine große Vergleichsbasis geschaffen werden, anhand derer den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit spezifischer Benchmarks geboten wird. Anhand dieser Benchmarks kann jedes teilnehmende Unternehmen sein Nachhaltigkeitsmanagement mit Durchschnitts- und Maximalwerten vergleichen. Das „Corporate Sustainability Barometer“ untersucht auf wissenschaftlicher Basis, wie Nachhaltigkeitsthemen die Wettbe-werbsfähigkeit von Unternehmen beeinflussen und identifiziert Erfolgsfaktoren in der Praxis. Es werden Handlungsempfehlungen für das Management abgeleitet sowie Konzepte zu CSR und Nachhaltigkeitsmanagement auf ihre Praxisrelevanz untersucht. Da die Studie langfristig angelegt ist, können Fortschritte und Entwicklungen über die Zeit abgebildet werden. Weiterhin werden aktuelle, relevante Schwerpunktthemen zu Corporate Social Responsibility (CSR) und unternehmerischer Nachhaltigkeit (corporate sustainability) dargestellt und …