Nachhaltige Neuigkeiten, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Unternehmensworkshop „Sustainable Sourcing of Plant Oils”

Für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ist Pflanzenöl ein Agrarrohstoff mit hohem Potential. Zugleich stehen Pflanzenöle – wie Palmöl – aufgrund nicht nachhaltiger Produktionsweisen oft in der Kritik. Für Unternehmen kann es daher von entscheidendem Vorteil sein, wenn diese nachweislich nachhaltig produziert werden. Ob, wie und zu welchen Kosten dies möglich ist – das möchte ein EU-gefördertes Forschungsprojekt zu innovativer und nachhaltiger Pflanzenölproduktion an der Leuphana Universität mit relevanten Unternehmen diskutieren. Der Unternehmensworkshop “Sustainable Sourcing of Plant Oils” findet am 1. März 2012 im Rahmen des Leuphana Sustainability Summit (http://www.leuphana.de/fakultaet-nachhaltigkeit/aktuell/leuphana-sustainability-summit.html) in Lüneburg statt und hat zum Ziel:

  • über aktuelle Rahmenbedingungen von Pflanzenölproduktion und -beschaffung zu informieren,
  • innovative Konzepte nachhaltiger Pflanzenölproduktion verschiedener Forschungseinrichtungen vorzustellen, und
  • einen sektorübergreifenden Erfahrungsaustausch zu unternehmerischer Praxis zu ermöglichen.

Dr. Jürgen Janssen vom Focal Point des Deutschen Global Compact Netzwerks wird den Workshop moderieren. Input-Referate gibt das Forschungsprojekt selber wie auch Vertreter des WWF, der GIZ und Unternehmen aus verschiedensten Branchen. Dem transdisziplinären Ansatz der Konferenz folgend, lädt im Anschluss daran das CSM die Teilnehmer/-innen des Workshops zu sich ein: Im Corporate Sustainability Case Study Workshop zu nachhaltigen Pflanzenölen haben Unternehmensvertreter im Anschluss die Gelegenheit praktische Probleme und mögliche Lösungen mit hochkarätigen Wissenschaftlern zu diskutieren.

Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Florian Luedeke-Freund (luedeke@uni.leuphana.de).