aus dem CSM, Forschung und Projekte am CSM, Nachhaltige Neuigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Dies Academicus: Zahlreiche Preise für das CSM

Für das Centre for Sustainability Management gab es beim diesjährigen dies academicus der Leuphana Universität besonders viel zu feiern. Fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts wurden für ihre besonderen akademischen Leistungen geehrt. Darüber hinaus wurde dem „Social Change Hub“ die Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2012“ des bundesweiten Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ überreicht.

Bei den Forschungspreisen wurde Prof. Dr. Stefan Schaltegger der 2. Preis für den „Best Publisher of the Year 2011“ verliehen. Dr. Erik G. Hansen erhielt den 1. Preis für den „Best Young Researcher“. Der ebenfalls am CSM tätige Dimitar Zvedzdov wurde mit dem 2. Preis in der Kategorie des „Best Doctoral Researcher“ ausgezeichnet. Und Prof. Dr. Markus Beckmann und Anica Zeyen dürfen sich doppelt freuen: Ihnen wurde für ihr Projekt „SCHub Live Case Study“ der Wissenstransferpreis überreicht. Außerdem ist das von ihnen gegründete Projekt „Social Change Hub“ (SCHub) Preisträger des Wettbewerbs der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. SCHub ist eine Anlaufstelle für Studierende, die bei ihrem sozialen Engagement mit Beratung, Coaching und Workshops unterstützt werden. Prof. Markus Beckmann ist stolz auf die Auszeichnung, mit der seiner Meinung nach vor allem auch die spannenden Studierendenprojekte sowie das innovative universitäre Umfeld geehrt werden.

Beim traditionellen dies academicus kommt die Universitätsgemeinschaft zusammen, um das akademische Jahr feierlich ausklingen zu lassen. Mehrere hundert Gäste  beendeten den Abend mit einem rauschenden Fest.

Leuphana Universität: Dies Academicus 2012
Leuphana Universität: PM SCHub Ausgewählter Ort 2012