Monate: November 2013

Neue Professur: „Management der Energiewende“ an der Uni Lüneburg

Die Energiewende hat Auswirkungen auf alle Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche. Eine neue Professur an der Leuphana Universität Lüneburg nimmt ab sofort die Energiewende aus Perspektive von mittelständischen Unternehmen in den Blick. Nachhaltigkeitswissenschaftler Dr. Erik G. Hansen übernimmt die neue Gast-Professur „Management der Energiewende“ innerhalb des EU-Großprojekts „Innovations-Inkubator“. Er tritt die Gastprofessur ab 1. November 2013 an. Das zentrale Ziel für die neugeschaffene Energiewendeprofessur besteht in der Durchführung von Forschungs- und Beratungsprojekten in Kooperation mit kleinen und mittelständischen Unternehmen und Institutionen in der Region sowie in der Entwicklung von innovativen Studienformaten für die Master- und Promotionsprogramme der Universität. Erik G. Hansen beschäftigte sich bisher mit den Auswirkungen von Nachhaltigkeitstransformationen auf Management- und Geschäftsprozesse. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Innovationsmanagement, Entrepreneurship, und organisationaler Wandel im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung. Für seine Forschungsarbeiten wurde er von der Leuphana Universität bereits mehrfach als „Best Young Researcher“ ausgezeichnet. Im weltweiten ersten MBA mit der Ausrichtung Nachhaltigkeitsmanagement lehrt er Module im Bereich Nachhaltigkeitsorientierte Innovation. An der Universität Lüneburg forscht Erik Hansen bereits seit 2010 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitant am Centre …