aus dem CSM, Forschung und Projekte am CSM, Nachhaltige Neuigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Forschungspreis für Wirtschaftsethik an CSM-Wissenschaftler

Professor Dr. Erik G. Hansen von der Leuphana Universität Lüneburg ist mit dem Wissenschaftspreis der Plansecur-Stiftung ausgezeichnet worden. Die Stiftung würdigt mit dem Preis wegweisende Forschungsarbeiten zur Orientierung der Wirtschaft an ethischen Grundsätzen. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Sie wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal vergeben.

Übergabe des Wissenschaftspreises der Plansecur-Stiftung an Erik G. Hansen im Dezember 2013 in Kassel (Foto: Plansecur-Stiftung)

 

Der 35-jährige Wissenschaftler erhielt mit 7.500 Euro den Hauptteil des Preises für seine Dissertation zum Thema „Responsible Leadership Systems: An Empirical Analysis of Integrating Corporate Responsibility into Leadership Systems“. Entstanden war die Arbeit am Lehrstuhl für Information, Organisation und Management (IOM) der Technischen Universität München. Der Nachhaltigkeitswissenschaftler untersucht darin Formen der Integration ökologischer bzw. sozialer Zielsetzungen in Führungs- und Managementinstrumente von Großunternehmen. Hansens Fallstudien deutscher DAX-Unternehmen ließen deutlich werden, dass zunehmend innovative Instrumente zur Berücksichtigung solcher Unternehmensziele eingeführt werden. Eine systematische Integration bleibt bisher allerdings noch die Ausnahme.

An der Leuphana arbeitet Erik G. Hansen seit dem Jahr 2010. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Centre for Sustainability Management (CSM) beschäftigte er sich mit den Auswirkungen von Nachhaltigkeitstransformationen auf Management- und Geschäftsprozesse. Im weltweit ersten MBA für Nachhaltigkeitsmanagement lehrt er im Bereich Nachhaltigkeitsorientierte Innovation. Seit dem 1. November dieses Jahres ist Hansen Gastprofessor für das Management der Energiewende im Rahmen des EU-Großprojektes Innovations-Inkubator der Leuphana.

Die Plansecur-Stiftung hat ihren Sitz in Kassel. Sie ist aus der Plansecur hervorgegangen, einer bundesweit tätigen, konzernunabhängigen Unternehmensgruppe für systematische Finanzplanung und Vermittlung. Die Förderung von Unternehmens- und Wirtschaftsethik gehört ebenso zu den Zielen der Stiftung wie die Förderung der christlichen Werte- und Medienkultur und die Unterstützung sozialen Engagements.