MBA Sustainability Management

Studienauftakt: Neustart mit Nachhaltigkeitsmanagement

  • Deutschlands größtes Nachhaltigkeits-MBA-Programm startet an der Leuphana Universität Lüneburg
  • Im Jahr 2003 gegründet, beginnt bereits der 12. Jahrgang
  • Führungspersonal z.B. aus Textil-, Energie- oder Logistikbranche sucht innovative Lösungswege, um Nachhaltigkeit unternehmerisch umzusetzen

Studienauftakt im Nachhaltigkeitsmanagement: Mit dem MBA Sustainability Management startet der größte weiterbildende Fernstudiengang der Leuphana Universität Lüneburg ins Studienjahr 2015. Angehende Nachhaltigkeitsmanagerinnen und Nachhaltigkeitsmanager aus Deutschland, der Tschechischen Republik und der Schweiz kamen zum Auftakt an die Universität Lüneburg.

Immer gegen Ende Januar beginnt für neue Studierende im MBA Sustainability Management der gemeinsame Studienauftakt. Die erste Hälfte eines Jahrgangs kommt dann traditionell an den Campus in Lüneburg, so auch 2015. Vergangenes Wochenende standen für diese erste Gruppe von 27  Studienanfängerinnen und -anfängern neue Eindrücke und die ersten Vorlesungen und Impulsvorträge im neuen Studium auf dem Programm. Nach dem Auftakt startet die BWL-Intensivkurs, der sie in den nächsten Wochen vor allem über die hauseigene E-Learning-Plattform fordern wird.

Typisch für den weiterbildenden Studiengang: Die Teilnehmerprofile sind vielschichtig und zahlreiche Branchen und Berufsgruppen sind vertreten. Ob aus Nichtregierungsorganisationen, mittelständischen Betrieben oder Großunternehmen, gemeinsam werden mit dem MBA-Studium akademisch fundierte Antworten und Lösungsansätze gesucht, um Nachhaltigkeit in Unternehmen, Organisationen oder im Verwaltungsbereich voranzubringen. Und auch in diesem Jahr absolviert die Mehrheit das Studium nebenberuflich und wird dann nach zwei Jahren Regelstudienzeit den begehrten MBA-Titel in den Händen halten.

Nachhaltigkeit: Die Lösungswege lernt man nicht an einem Wochenende

Wegen der Vielzahl der Problemfelder und auch wegen ihrer Komplexität können Nachhaltigkeitsprobleme nicht oberflächlich gelöst werden. Nur fundiertes Fachwissen im Verbund mit Praxis und realen Handlungssituationen machen die Nachhaltigkeitstransformation der Wirtschaft möglich. Der MBA Sustainability Management wurde vor diesem Hintergrund konzipiert. Das gesamte Studium und die didaktischen Konzepte richten sich an berufstätige Entscheiderinnen und Führungskräfte, die mit neuen Schlüsselkompetenzen und auf höchstem fachlichen Niveau nachhaltigkeitsorientierte, unternehmerische Wege beschreiten wollen.

Teamspirit im Geiste der Nachhaltigkeit

Dr. Dorli Harms

Unabhängig von ihren beruflichen Hintergrund, eint alle Studierende der Wunsch, persönlich für mehr Nachhaltigkeit einzutreten und Initiative zu zeigen. Auch die Mitglieder im zwölften Jahrgang wollen und sich neue Handlungsfelder im Dienste der Nachhaltigkeit erschließen. Dieser Teamgeist zeichnet den Studiengang seit vielen Jahren aus, ist Studiengangkoordinatorin Dr. Dorli Harms überzeugt. Sie betont: „Durch Teilnehmerzahl und fachliche Tiefe im Nachhaltigkeitsmanagement ist der MBA-Studiengang bereits seit 2003 sicherlich das erfolgreichste Studienangebot. Und auch mit dem zwölften Jahrgang kommt wieder echter Nachhaltigkeitspioniergeist an die Leuphana Universität Lüneburg.“

Die Sticker zeigen es an. Aus ganz Deutschland kommen die Teilnehmer zum Auftakt des Nachhaltigkeitsstudiums an die Universtität Lünebur

Hintergrund:

Der MBA für Nachhaltigkeitsmanagement hat seit seiner Einführung im Jahr 2003 stetig entwickelt. Im Jahr 2014 wurde mit 54 Absolventinnen und Absolventen der bisher stärkste Abschlussjahrgang verabschiedet. Der Ansatz Nachhaltigkeit konsequent auf allen Feldern des Managements zu beachten, stößt nicht nur deutschlandweit bei Fach- und Führungskräften auf Resonanz. Auch im aktuellen Studienjahr haben sich erneut viele Teilnehmer aus der Schweiz und Österreich um einen Studienplatz beworben. Unter der Leitung von Prof. Stefan Schaltegger wird der MBA Sustainability Management im Rahmen der akademischen Weiterbildungsstudienangebote der Professional School der Leuphana Universtität Lüneburg angeboten. Der Studiengang wird von Prof. Stefan Schaltegger im Rahmen der Professur für Nachhaltigkeitsmanagement am Centre for Sustainability Management (CSM) veranstaltet und betreut.