Forschung und Projekte am CSM

Forschungsprojekt Slow Fashion: Mode und unternehmerische Nachhaltigkeit

Slow Fashion (InNaBe)

Im Projekt „Slow Fashion – Gestalterische, technische und ökonomische Innovationen für massenmarkttaugliche nachhaltige Angebote im Bedarfsfeld ‚Bekleidung’“ (InNaBe) wird untersucht, ob und wie Innovationen in den Bereichen Modedesign und -entwurf, Textiltechnik, Kleidungsproduktion und Dienstleistungsangebote sowie neue Geschäftsmodelle dazu beitragen können, die Nutzungsphase von Kleidung zu verlängern. Zudem wird analysiert, wie der Diffusionsprozess von Slow Fashion über die Segmente der Innovatoren und umweltbewussten Milieugruppen hinaus gefördert werden und die Anschlussfähigkeit nachhaltiger Innovationen in den Mainstream-Milieus erreicht werden kann.

Schwerpunkt Mode & unternehmerische Nachhaltigkeit

Der Fokus des Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität liegt in diesem Projekt auf unternehmerischem Nachhaltigkeitsmanagement und -marketing und insbesondere auf der Erforschung von Geschäftsmodellen. Nach der grundlegenden Betrachtung von Entwicklungsdynamiken und der Analyse von Nachhaltigkeitsinnovationen im Bekleidungsmarkt wird untersucht, welche konventionellen und innovativen Geschäftsmodelle im Markt existieren, was ihre Nachhaltigkeitsauswirkungen sind und wie sich diese klassifizieren lassen. In der weiteren Analyse werden neue Geschäftsmodelle entwickelt und dann Umsetzungskonzepte und -strategien mit dem Ziel entworfen, dass nachhaltige Bekleidungsprodukte und damit verbundene innovative Geschäftsmodelle den Massenmarkt durchdringen.

Projektpartner

Die Partner des Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg im Projektverbund InNaBe sind die Hochschule Hannover (Fakultät III – Medien, Information & Design), die Hochschule Reutlingen (Fakultät Textil & Design), die MSH Medical School Hamburg und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Koordinator des Verbundvorhabens ist das ECOLOG-Institut für sozialökologische Forschung und Bildung GmbH, Hannover.

Linktipp

Unabhängig von den Ergebnissen und der Schwerpunktsetzung innerhalb der Projektgruppe InNaBe am CSM gibt das Lexikon der Nachhaltigkeit einen guten Einstieg zu Slow Fashion.