MBA Sustainability Management

Bewerbungsstart: Studium verbindet Business und Nachhaltigkeit

Das CSM der Leuphana Universität Lüneburg bietet zum Schwerpunkt Nachhaltigkeit ein Managementstudium, mit dem Nachhaltigkeitsideen den Weg ins Top-Management finden. Jetzt startet die Bewerbungsphase.

Geld verdienen und die Welt verbessern: Die Verbindung von Nachhaltigkeit mit wirtschaftlichem Handeln bietet das weiterbildende Managementstudium „MBA Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg. Mit Schwerpunkten zu Social Entrepreneurship, nachhaltigen Geschäftsmodellen und verantwortungsvoller Unternehmensführung gelangen Absolventinnen und Absolventen in Führungspositionen , um in ihren Unternehmen und Organisationen Nachhaltigkeit umzusetzen.

Fernstudienangebot führt Ökologie, Soziales und Ökonomie zusammen

Das Fernstudienangebot ruht auf den drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Die Absolventen werden in die Lage versetzt, die Arbeit eines Unternehmens in jeden dieser Bereiche substantiell zu verbessern. Dazu braucht es neben fundiertem Fachwissen auch professionelle Managementkompetenzen.

Um dieses Ziel zu erreichen benötigen die zukünftigen Studierende eine klare, idealistische Motivation: „Wir suchen aufgeschlossene Persönlichkeiten, die einen Karrieresprung anstreben und diesen mit Nachhaltigkeitsthemen verbinden wollen“, erläutert Studiengangsleiter Professor Stefan Schaltegger das Konzept. Von den Studierenden erwartet er die Bereitschaft, Dinge zu verändern, damit Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in Unternehmen und Gesellschaft zukünftig einen noch höheren Stellenwert erhalten.

Schwerpunkte zu CSR, Unternehmertum und Nachhaltigkeitsinnovationen

Mit erweiterten Modulen zu unternehmerischer Verantwortung und Entrepreneurship führt der MBA Sustainability Management berufsbegleitend zum Titel Master of Business Administration (MBA). Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Berufserfahrung. Für den Einstieg in die Karriere mit Nachhaltigkeit stehen insgesamt 50 Studienplätze zur Verfügung. Im Juli 2015 startet nun die offizielle Bewerbungsphase.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner & Beratung

Hintergrund:

Der MBA für Nachhaltigkeitsmanagement hat seit seiner Einführung im Jahr 2003 stetig entwickelt: Im Jahr 2014 wurde mit 54 Absolventinnen und Absolventen der bisher stärkste Abschlussjahrgang verabschiedet. Der Ansatz Nachhaltigkeit konsequent auf allen Feldern des Managements zu beachten, stößt nicht nur deutschlandweit bei Fach- und Führungskräften auf Resonanz. Im vergangenen Jahr haben sich zahlreiche Interessenten aus der Schweiz und Österreich um einen Studienplatz beworben. Unter der Leitung von Prof. Stefan Schaltegger wird der MBA Sustainability Management im Rahmen der akademischen Weiterbildungsstudienangebote der Professional School der Leuphana Universtität Lüneburg angeboten. Der Studiengang wird von Prof. Stefan Schaltegger im Rahmen der Professur für Nachhaltigkeitsmanagement am Centre for Sustainability Management (CSM) veranstaltet und betreut.