Nachhaltige Neuigkeiten

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Ideen für Wärmewende gesucht

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung – Gesucht: Die besten Ideen für die Wärmewende. Derzeit läuft die Einreichungsphase für den Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016.

Gesucht werden anwendungsnahe Forschungsprojekte, die zu einem nachhaltigen Umgang mit Wärme beitragen und damit die Energiewende voranbringen. Der Preis wird am 25. November 2016 in Düsseldorf verliehen.

„Wir müssen Wärme effizienter nutzen und erzeugen und damit einen substanziellen Beitrag zur Energiewende leisten. Dafür brauchen wir starke Ideen unserer Forscherinnen und Forscher zur Wärmeversorgung der Zukunft“.

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka

Bis Ende Mai Forschungsergebnisse einreichen

Bis zum 27. Mai 2016 können sich einzelne Forscherinnen und Forscher oder Forschergruppen aus deutschen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen bewerben. Die kostenfreie Teilnahme erfolgt über einen Online-Fragebogen. Nachdem eine Expertenjury die drei Finalisten ausgewählt hat, stellt das ZDF/3sat Wissenschaftsmagazin „nano“ die nominierten Forscher und ihre Projekte im Herbst in Filmporträts vor. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen.

Auch Unternehmen können sich beteiligen

Noch bis zum 29. April 2016 können sich Unternehmen, die in Deutschland Produkte oder Dienstleistungen anbieten, über ein online-basiertes Bewerbungsverfahren am Wettbewerb beteiligen. Das Spitzenfeld wird unmittelbar in die Jurypräsentation eingeladen, für die die entsprechenden Unterlagen bis zum 17. Juni 2016 einzureichen sind. Die Preise werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 25. November 2016 im MARITIM Hotel Düsseldorf vergeben.

Hinweis: Der Text basiert auf Meldungen des Veranstalters