Nachhaltige Neuigkeiten

Hochschulranking: Gleichstellung im bundesweiten Vergleich

Das  Hochschulranking unter Gleichstellungsaspekten ist erschienen. Ein Ergebnis: Die Leuphana Universität Lüneburg hat nach den kontinuierlichen Aufwärtsbewegungen der letzten Jahre ihre Platzierungen gehalten bzw. verbessert.

Auch die Leistung der Leuphana Universität Lüneburg im Bereich der Gleichstellung/Diversity wird alle zwei Jahre anhand von qualitativen Indikatoren vom CEWS (Center of Excellence Women and Science) im Rahmen eines bundesweiten Vergleichs analysiert und dokumentiert. Dieser basiert auf quantitativen Daten des Statistischen Bundesamtes von insgesamt 337 Hochschulen aus den Bereichen Studierende, Promotionen, Habilitationen und Juniorprofessuren sowie wissenschaftliches und künstlerisches Personal und Professuren.

In dem Center of Excellence Women and Science-Bericht „Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten“ werden anstelle von Rangplätzen drei Ranggruppen, also Spitzen-, Mittel- und Schlussgruppe, ausgewiesen. Folgende Indikatoren bzw. Gruppierungskriterien wurden verwendet:

  • Promotion
  • Wissenschaftliche Qualifikation nach der Promotion
  • Hauptberufliches wissenschaftliches und künstlerisches Personal unterhalb der Lebenszeitprofessur
  • Professuren
  • Veränderungen des Frauenanteils beim hauptberuflichen wissenschaftlichen und künstlerischen Personal unterhalb der Lebenszeitprofessur
  • Veränderung des Frauenanteils bei den Professuren
  • Studierende

Hinweis: Der Text basiert auf dem Newsletter des Gleichstellungsbüros –
Gleichstellung, Diversität, Familie der Leuphana Universität Lüneburg

Die im Text genannte Studie finden Sie hier.