Nachhaltige Neuigkeiten

Solarenergie im Internationalen Vergleich: Japan holt auf

Die gute Nachricht: Japan holt beim Ausbau von Solarenergie bzw. bei Photovoltaik auf. Problematisch daran,w ohl auch wegen der Untätigkeit vieler europäischer Länder bei der Weiterentwicklung ihrer Kapazitäten. Dieses Fazit zieht die Schweizer Nicht-Regierungsorganisation „SolarSuperState Association“ mit dem jährlich veröffentlichtem Ranking

Rangfolge aus 197 Staaten

Die SolarSuperState Association hat jetzt die Top Ten ihrer SolarSuperState-Rangfolge 2016 auf der „5th International Energy and Sustainability Conference“ in Köln veröffentlicht. Die  jährliche Rangfolge zeigt, wie sich alle 197 Staaten der Erde im SolarSuperState-Wettbewerb in den beiden Kategorien Wind and Solar geschlagen haben.

Liechtenstein und Deutschland mit Abstand vorn

Liechtenstein verteidigt seine Nummer-Eins-Position (532 Watt pro Einwohner). Wie im  Vorjahr überholt Japan (Rang 7 mit 260 Watt pro Einwohner) mehrere inaktive Europäische
Staaten: Tschechien, Luxembourg, Griechenland. Wenn die fotovoltaikerlahmten Staaten Deutschland (2), Italien (3), Belgien (4) und weiterhin inaktiv bleiben, werden auch sie voraussichtlich bald von Japan überholt werden. Gross-Britannien (11) und Frankreich sind wieder nicht in der Lage, in die Top Ten beziehungsweise Top Twenty aufzusteigen.  Liechtenstein und Deutschland bleiben aber mit Abstand die Länder mit höchster installierter Pro-Kopf-Leistung

Zielmarke soll sein: 100 Prozent Erneuerbare Energien in wenigen Jahren

Mit Ausnahme von Uruguay (wegen starker Windkraft), wäre der im Kalenderjahr 2015
gezeigte Photovoltaik-Zubau der meisten Staaten, die noch nicht 100 % erneuerbaren Strom produzieren, zukünftig viel zu schwach, um die Forderung der SolarSuperState Association nach 100 % erneuerbaren Strom in fünf Jahren zu erfüllen.

SolarSuperState-Rangfolge 2016 „Kategorie Solar“

LAND RANG  INSTALLIERTE LEISTUNG in W / EINWOHNER
Liechtenstein 1 532
Deutschland 2 486
Italien 3 311
Belgien 4 285
Vatikan 5 278
San Marino 6 260
Japan 7 260
Griechenland 8 242

Hintergrund: Die SolarSuperState Association ist eine Schweizerische gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die den jährlichen SolarSuperState Prize vergibt. Dieser Beitrag basiert auf einer Pressemeldung der NGO.