Nachhaltige Neuigkeiten

Auszeichnung: Leuphana Universität zählt weltweit zu forschungsstärksten Business Schools

Eine Auswertung der publizistischen Leistung von rund 3.300 Business Schools hat ergeben, dass die Uni Lüneburg ihren (wirtschaftswissenschaftlichen) Forschungsleistungen zu den besten zehn Prozent gehört. Für Deutschland bedeutet dies Platz 12 von 155 untersuchten universitären Einrichtungen im Land.

Ein weltweiter Vergleich von mehr als 3.300 Business Schools hat jetzt gezeigt, dass die Leuphana Universität Lüneburg mit ihren wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsleistungen dort und weltweit zu den besten zehn Prozent der Vergleichsgruppe gehört.

Ein Ergebnis, das auch mit einer Verbesserung in der Platzierung zusammenfällt, geht aus einer im renommierten Fachmagazin „Journal of World Business“ publizierten Studie der Wirtschaftswissenschaftlerin Olga Ryazanova hervor. Diese hat zusammen mit weiteren Autoren den Forschungsoutput der Hochschulen zu den Themen „Business“, „Management“ und „Finance“ untersucht und dafür die in qualitätsgesicherten Fachzeitschriften erschienenen Artikel gezählt.

In Deutschland Platz 12 von 155 untersuchten Forschungseinrichtungen

Die Studie bescheinigt der Leuphana einen deutlichen Sprung nach vorn. Während die Lüneburger Hochschule im Erhebungszeitraum 2007 – 2009 weltweit zu den besten 25 Prozent und im deutschen Vergleich zu den besten 33 Prozent zählte, konnte sie sich im Erhebungszeitraum 2013 – 2015 um etliche Ränge verbessern. Sie zählt jetzt zu den 10 Prozent forschungsstärksten Hochschulen und belegt damit in Deutschland Platz 12 von 155 untersuchten Einrichtungen.

Nachhaltigkeitsmanagement hat Tradition an  Leuphana Universität

An der Leuphana Universität werden neben grundständigen Studienangeboten im Bachelor- und Masterbereich auch drei renomierte berufsbegleitenden MBA Studiegänge angeboten. Mit seiner Gründung im Jahr 2003 gilt darunter der MBA Sustainability Management  als weltweit erster „Green MBA“. Er befasst sich mit allen wesentlichen Fragen zur Umsetzung von Nachhaltigkeit druchg unternehmerisches Handeln, und dabei insbesondere mit Nachhaltigkeitsmanagement, CSR und Sustainability Entrepreneurship. Der Studiengang wird vom Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität verantwortet und im Rahmen der Professional School veranstaltet.

Hinweis: Der Beitrag basiert auf der offiziellen Meldung der Hochschule