Forschung und Projekte am CSM, Veranstaltungen

Workshop für Unternehmen zum Umgang mit Rebound-Effekten

Das CSM lädt im Forschungsverbund (Öko-Institut, IÖW, Data Center Group und B.A.U.M. e.V.) zum Praxisdialog zum Thema „Effizienz wirksam umsetzen – zum Umgang mit Rebound-Effekten in Unternehmen“. Interessierte Unternehmensvertreter*innen können sich kostenfrei für den Workshop am 19. Juni 2019 in Berlin anmelden.

Thema: Rebound-Effekte in Unternehmen

Aus unternehmerischer Sicht ist es sinnvoll, Energie und Ressourcen effizient zu nutzen. Dies ist nicht nur gut für die Unternehmen selbst, sondern auch für die Umwelt. Allerdings kann als Nebenwirkung ein neuer Energie- oder Ressourcenverbrauch entstehen – etwa, wenn durch höhere Effizienz Verbrauchskosten sinken und das eingesparte Geld für neue Güter oder Investitionen eingesetzt wird.

Wo und wodurch können Rebound-Effekte in Unternehmen auftreten? Wie kann man Rebound-Effekte in Unternehmen erfassen? Welche Strategien im Umgang mit Rebound-Effekten sind denkbar? Diese und weitere Fragen werden im Workhop diskutiert.

Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger und Sebastian Wüst vom CSM stellen den Stand der Wissenschaft vor, die Deutsche Telekom, die Miele & Cie. KG und die Richard Henkel GmbH geben Praxis-Inputs.

Am Workshop teilnehmen

Wann? 19. Juni 2019, 10-17 Uhr
Wo? Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Potsdamer Str. 105, 10785 Berlin

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.