Studiendauer und Credit Points

Bis zum 30. September können Sie sich für einen Studienbeginn im ersten Quartal des Folgejahres bewerben.

Das MBA-Fernstudium kann sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend in Teilzeit studiert werden. Für Vollzeitstudierende im 60 CP-Programm beträgt die Regelstudienzeit zwei Semester und für Teilzeitstudierende vier Semester. Die Studienzeit kann flexibel verkürzt oder verlängert werden. Für Studierende der 90 CP-Variante beträgt die Regelstudienzeit im Vollzeitmodus 3 Semester und im Teilzeitmodus 6 Semester.

Studienbeginn und Zeitaufwand

Das Studium startet einmal pro Jahr. Studierende ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse beginnen ihr Studium mit einem BWL-Vorbereitungskurs im Januar, für alle anderen beginnt das Studium im März.

Für das Teilzeitstudium ergibt sich eine Wochenarbeitszeit von ca. 18 bis 24 Stunden. Vollzeitstudierende sollten einen wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 40 Stunden einplanen.

Zeiteinteilung

Regelstudiendauer_MBA60_MBA90_2014Teilzeitstudierende beschäftigen sich im ersten, zweiten und dritten Semester mit jeweils zwei Fachmodulen. Im vierten Semester erstellen sie die Abschlussarbeit. Zusätzlich zu den Fachmodulen belegen Studierende ab dem ersten Semester überfachliche Module.

Vollzeitstudierende bearbeiten im ersten Semester vier Fachmodule und im zweiten Semester zwei Fachmodule sowie die Master-Abschlussarbeit. Zusätzlich zu den Fachmodulen belegen auch die Vollzeitstudierenden ab dem ersten Semester überfachliche Module.

Workload_MBA_Sustainability_Management_2014_2015Die Anzahl der pro Semester zu bearbeitenden Module kann individuell angepasst werden.

Für erfolgreich abgeschlossene Prüfungen werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben. Der Workload beschreibt den Arbeitsaufwand, den Sie pro Modul aufbringen. Nebenstehende Grafik gibt einen Überblick über die fachlichen (F) und überfachlichen (Ü) Module mit den jeweiligen Credit Points (CP) und dem Workload in Stunden (WL).

Präsenzveranstaltungen

Einige Module beinhalten Präsenzveranstaltungen, die vom CSM an der Leuphana Universität Lüneburg organisiert werden. Während des Studiums finden insgesamt je nach Modulwahl fünf bis acht Präsenzen statt. Zu Beginn des Studiums nehmen alle Studierenden an einer mehrtägigen Einführungsveranstaltung teil, bei der sie alle Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Betreuer/-innen und Dozierende kennenlernen und erste Einblicke in die Studieninhalte erlangen.

Gegen Ende des Studiums findet darüber hinaus ein einwöchiger Praxisworkshop in einem Unternehmen statt. Alle Termine der Präsenzveranstaltungen werden frühzeitig bekannt gegeben.

Wichtige Hinweise zu Credit Points

Für erfolgreich abgeschlossene Prüfungsleistungen werden nach dem europäischen ECTS-System Credit Points  (CP) vergeben. Dabei erhalten Sie für ein bestandenes Modul jeweils 5 CP.

Um den Titel „Master of Business Administration (MBA)“ zu erlangen, ist es erforderlich, dass bei Ende des MBA-Studiums insgesamt 300 Credit Points (CP) vorliegen. Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen, deren Regelstudienzeit sechs bzw. sieben Semester betrug, haben bisher 180 Credit Points (Regelstudienzeit sechs Semester) bzw. 210 CP (Regelstudienzeit sieben Semester) erworben.

Der MBA Sustainability Management bietet für diese Zielgruppe eine 90-CP-Variante an. Nach dem erfolgreichen Absolvieren des MBA-Proglramms verfügen Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudienganges mit 180 bzw. 210 CP somit über:

  • 300 CP (bei Start mit 210 CP + 90 CP aus dem MBA Sustainability Management)
  • 270 CP (bei Start mit 180 CP + 90 CP aus dem MBA Sustainability Management)

Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudienganges mit weniger als 210 CP benötigen für die Verleihung des MBA-Titels somit weitere CP – bei einem Vorstudium mit 180 CP sind 30 CP zusätzlich erforderlich. Hierfür bestehen verschiedene Optionen des Erwerbs zusätzlicher CP.

Lesen Sie hier weitere Informationen zu der CP-Regelung (PDF – 0,1 Mb)

Hinweise_CP_Delta_MBA_Sustainability_Management_2014_2015Ein Diplomabschluss wird aufgrund der Regelstudienzeit von mindestens acht Semestern hingegen mit 240 CP (FH) bzw. 300 CP (Uni) angerechnet.
Diplom-, Magister- oder Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen mit mindestens acht Semestern Regelstudienzeit haben deshalb nach erfolgreichem MBA-Abschluss die notwendigen 300 CP in jedem Fall erreicht. Sie müssen daher keine weiteren Credit Points erwerben.

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen mit sechs oder sieben Semestern Regelstudienzeit haben die Möglichkeit, fehlende CP durch zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel der Teilnahme an weiteren Modulen oder das Verfassen einer erweiterten Masterarbeit, zu erwerben. Hierzu wurde ein attraktives Angebot erarbeitet, das Studierende insbesondere dabei unterstützt, zusätzliche Kompetenzen zu erwerben und erlerntes Wissen anzuwenden.

Für eine ausführliche und individuelle Beratung zum Thema Credit Points werden Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen gebeten, mit der Studienberatung Kontakt aufzunehmen.

Konsekutives Master-Studium: „Sustainability Sciences“

Die Leuphana Universität Lüneburg bietet für Bachelor-Absolventinnen- und Absolventen vor Ort auch einen viersemestrigen, konsekutiven Masterstudiengang „Sustainability Sciences“ (M.Sc./MA, first level master) in Vollzeit an. Informationen zu diesem Angebot finden Sie auf den Internetseiten der Leuphana Graduate School.