Alle Artikel mit dem Schlagwort: Klimaschutz-Projekte

MBA-Studium immer klimafreundlicher

Einer der größten Herausforderung im 21. Jahrhundert ist die Gestaltung einer nachhaltigen Mobilität! Für den MBA Sustainability Management werden seit einigen Jahren klimaschädliche Emissionen, etwa aus Reisen für die Lehre, über Ausgleichmaßnahmen kompensiert. Diese Maßnahme ist ein weiterer Baustein im Rahmen der Klimaschutzmaßnahmen an der Leuphana Universtität. Auf dem Campus wird der Strom beispielsweise bereits zu 99 Prozent aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt. Und auch die Heizung wird umfänglich mit Bioerdgas betrieben. Das Team des MBA Sustainability Management versucht, Flugreisen wo es nur geht zu vermeiden und gleichzeitig möglichst viele Reisen und Transporte mit öffentlichen Verkehrsmitteln abzudecken. In den letzten 12 Monaten fanden für die Lehre im MBA Sustainability Management beispielsweise vier Flugreisen statt, aber innerdeutsch wird natürlich prinzipiell nicht geflogen. Die Eingangs erwähnte Konzentration auf Grünstrom statt Graustrom und weitere Maßnahmen ergänzen dieses Bild. Das Studium im Nachhaltigkeitsmanagement am CSM wird somit immer klimafreundlicher. Vier Flugreisen und 9.000 Bahn-Kilometer Alle anfallenden Bahn-, Bus- und Autofahrten wurden wie bereits in den Vorjahren am Centre for Sustainability Management (CSM) üblich, mit dem Dienst von Atmosfair ausgeglichen. Insgesamt …