Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leuphana University

Call for Papers: Sustainability Accounting and Control for Smart Cities

Special issue call for papers from Sustainability Accounting, Management and Policy Journal Guest Editors Nathalie Crutzen, Smart City Institute, HEC Liege, University of Liege (Belgium) Jonas Van Bockhaven, Smart City Institute, HEC Liege, University of Liege (Belgium) Stefan Schaltegger, CSM, Leuphana University, Lueneburg (Germany) Rudolf Giffinger, Professor, Head of Centre of Urban and Regional Research, Department of Spatial Planning, TU Wien (Austria) What’s the Special Issue about? Making a city “smart” is an emerging approach to mitigate sustainability problems caused by rapid urbanization and urban population growth, and, more globally, to facilitate the transition of cities towards sustainable development (economic prosperity as well as environmental quality and social well-being). In this context, new technologies can play an important role as an enabler for sustainable urban development. Smart cities basically, are supposed to cope with problematic trends endangering sustainability and to improve respective quality standards through intelligent initiatives and projects in corresponding key fields of urban development: smart economy, smart people, smart governance, smart mobility, smart environment, and smart living (Giffinger, 2007).

Neue Professur Nachhaltigkeitsökonomie am CSM

Wissenschaft lebt von Veränderung: Und auch in diesem Semester können wir neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen, die mit ihrer Expertise, ihrem Forschungsarbeiten und jeweils eigenen Schwerpunkten neue Akzente setzen werden. Am CSM ist nun von David Abson die Juniorprofessur für Nachhaltigkeitsökonomie besetzt worden. Herzlich begrüßen wir Professor David Abson, der ab sofort am Centre for Sustainability Management (CSM) forscht und lehrt. Seit Beginn dieses Semesters bereichert David Abson als Juniorprofessor für Nachhaltigkeitsökonomie und Nachhaltigkeitsbewertung das CSM und die Fakultät Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg. David Absons Forschungsschwerpunkte liegen u.a. im Bereich “ecosystems services”, wobei er sich z.B. mit der theoretischen Modellierung und Operationalisierung der Ansätze befasst. David Abson hat einen ausgesprochen transdisziplinären Ansatz. So geht es ihm bei bisherigen Arbeiten auch um die Integration von sozialwissenschaftliche, ökonomische und naturwissenschaftlichen Perspektiven bei der Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsthemen, insbesondere z.B. im Kontext multifunktionaler Agro-Ökosysteme. English Version New Professorship for Sustainability Economy at CSM Science means change: And we are happy to welcome new colleagues, who will bring their know-how, commitment and expertise and of course very individual profiles …

Konferenz: Entrepreneurship and Global Challenges

Auch dieses Jahr findet wieder eine internationale hochkarätig besetzte Konferenz zum Thema Entrepreneurship für Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Leuphana Universität Lüneburg statt. Im Rahmen der 7. Leuphana Conference on Entrepreneurship lautet das diesjährige Thema „Entrepreneurship and Global Challenges“. Auch Wissenschaftler/innen vom Centre for Sustainability Management (CSM) sind mit Vorträgen vertreten. Fragen zum Nachhaltigkeitmanagement und Social Entrepreurship im Rahmen der Diskussion um globale Herausforderungen ein Kernthema der Konferenz: Prof. Jantje Halberstadt ist als Guest Editor des Special Issue „Scaling Social Entrepreneurial Impact“ im „International Journal of Entrepreneurial Venturing“ intensiv in die Konferenz eingebunden. Und auch Professor Stefan Schaltegger und Dr. Matthew Johnson sind mit Konferenzbeiträgen vertreten. Unternehmertum als Kernanliegen der Universität Ziel der Veranstaltung ist es, Studierende, internationale Forscherinnen und Forscher und regionale Unternehmen zusammen zu bringen, um das Thema Gründung aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive zu beleuchten. Am Vormittag erwarten Sie Vorträge von renommierten Wissenschaftlern. Prof. Per Davidsson (Australien) hinterfragt die Rolle ‚objektiver‘ Faktoren im Unternehmertum, Prof. Jay Mitra (United Kingdom) widmet sich dem spannenden Thema Diversity und Prof. Marco van Gelderen …