Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nachhaltiges Bauen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2017: Leuphana Universität nominiert

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis hat jetzt bekanntgegeben, dass das neue Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg für den Preis „Nachhaltiges Bauen“ nominiert ist. Mit dieser aktuellen Entscheidung bestätigt sich die posotive Entwicklung, die die Leuphana Universität Lüneburg durch die Verankerung von Nachhaltigkeit im Hochschul-Leitbild seit vielen Jahren zeigt. Von Nachhaltigkeits-Jury aus 108 Projekten ausgewählt Entschieden hat das eine Jury der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), mit der die Stiftung kooperiert. 108 Projekte hatten sich um den Preis beworben, acht von ihnen sind jetzt nominiert worden. In einer weiteren Auswahlrunde wird die Zahl Ende September auf drei reduziert. Der endgültige Preisträger wird im Dezember bekanntgegeben. Aus Sicht der Jury zeigt das Zentralgebäude der Leuphana, „dass ein Gebäude im Stil des architektonischen Dekonstruktivismus einen Beitrag zur nachhaltigen Architektur leisten kann.“ Spektakuläre Geometrie und sparsamer Umgang mit energetischen Ressourcen seien hier kein Widerspruch, heißt es in der Begründung des Auswahlgremiums, Anpassungsfähigkeit an wechselnde Nutzungsansprüche und hoher Komfort für die Menschen, die es nutzen, machten es zu einem Beispiel für zukunftsfähige Universitätsgebäude. „Nachhaltigkeitsprojekte können manch einem von uns im …

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Leuphana-Wissenschaftler ist Jurymitglied

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag ist einer der führenden Kongresse zur Nachhaltigkeit in Deutschland und findet dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel statt. Auch in diesem Jahr wird er durch einen Nachhaltigkeitswissenschaftler der Leuphana Universität Lüneburg unterstützt. Als langjähriges Jurymitglied wird Professor Stefan Schaltegger Expertise zu Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR) einbringen. Die Veranstaltung im November richtet sich an Geschäftsführungen und Nachhaltigkeitsexperten aus Wirtschaft und Verwaltung. In unterschiedlichen Formaten bringt er Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik, Forschung, Medien, sowie der Bundesregierung zusammen. Als die inzwischen wohl bedeutendste deutsche Auszeichnung für fundiertes Nachhaltigkeitsmanagement wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis beim Deutschen Nachhaltigkeitstag verliehen. Preis für Unternehmen, Städte, Gebäude und Forscher Ausgezeichnet werden in einem mehrstufigen Wettbewerb Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden, sowie Kommunen, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten die Stadtentwicklung vorbildlich und nachhaltig gestalten. Die Bundesregierung vergibt den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung“, unter Schirmherrschaft des Bundesbildungsministeriums (BMBF) und den „Blauer Engel-Preis“ unter der Obhut des Bundesumweltministeriums (BUM). In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) wird …