Alle Artikel mit dem Schlagwort: Prof. Dr. Jantje Halberstadt

Vorreiter für Nachhaltigkeit gesucht: German Award for Excellence startet

Im April werden zum wiederholten Mal die „German Awards for Excellence“ vergeben. Mit dem Wettbewerb ruft der Veranstalter DQS dazu auf in mittlerweile sieben Kategorien über herausragende Aktivitäten zum Nachhaltigkeitsmanagement bzw. unternehmerischer Nachhaltigkeit zu berichten. Bereits zum vierten Mal werden die German Awards for Excellence auf der am 11. April 2018 stattfindenden DQS CFS Nachhaltigkeitskonferenz in Frankfurt am Main feierlich verliehen. Dieses Jahr gibt es folgende Kategorien: Carbon Footprint, Sustainable Innovation Society Engagement National Environmental Responsibility Energy Efficiency Sustainable Awareness Video Sustainable Procurement Sustainable Business Strategy Zusätzlich haben wir die Kategorie Sustainable Cities & Communities ins Leben gerufen, um Städte und Kommunen auszuzeichnen, die sich in besonderem Maße aktiv im Bereich Nachhaltigkeit hervorgetan haben. Was muss man tun, um  teilzunehmen? Die Teilnahme am Excellence Award beginnt mit einer Selbstauskunft, deren Herzstück eine schriftliche Begründung ist, in welcher Sie uns mitteilen, warum Ihr Unternehmen eine Vorreiterrolle beim Thema Nachhaltigkeit einnimmt. Dabei sprechen wir nicht nur Großkonzerne sondern auch explizit kleine und mittelständische Unternehmen an. Die Jury der German Awards for Excellence besteht aus Eva Bergauer (IHK Frankfurt-Main) Dr. …

Job offer: PhD Researcher (m/w) – Compentence Development in Sustainability Entrepreneurship

starting as soon as possible, up to 30 June 2019, at Faculty of Sustainability, EG 13 TV-L (65%) Leuphana University Lüneburg (foundation under public law), Faculty of Sustainability, is offering a post as: Attention: Application deadline expired 16.7.2017 PhD Researcher (m/w) – Compentence Development in Sustainability Entrepreneurship Principal Supervisor: Prof. Dr. Jantje Halberstadt Starting as soon as possible, up to 30 June 2019. The position is part of a new, transdisciplinary project funded by the State of Lower Saxony and Volkswagen Foundation entitled “Educating Future Change Agents – Higher Education as a Motor of the Sustainability Transformation”.

Social Entrepreneurship Projektlabor: App für nachhaltigere Taxi-Nutzung

Um 20:45 fährt in Lüneburg der letzte Linienbus vom Bahnhof. Wer für Arbeit oder Studium zwischen Lüneburg und Hamburg pendelt, muss dann vielleicht zu Fuß nach Hause laufen. Oder das Taxi nehmen. Zu teuer für die meisten Studenten. Ein paar Lüneburger Studenten wollen das ändern und gleichzeitig etwas für ihre Ökobilanz tun. Sie haben sich zusammengetan und eine Taxi-App entwickelt. Das Team um den Initiator Jörn Weber studiert seit zwei Jahren das 2013 gegründete Hauptfach „Digital Media“ an der Leuphana Universtität Lüneburg. Die Kooperation der Lüneburger Universität mit der Hamburg Media School ermöglicht  knapp 30 Studenten Einblicke in die Wechselwirkungen zwischen Computer, Internet und Gesellschaft. Nun haben sich dort sechs Studierende zusammengetan und die neue App „allride“ entwickelt. Ideen im Social Entrepreneurship Projektlabor entwickelt Einige Ideen der Initiative beruhen auf Seminaren zum Nachhaltigkeitsmanagement:  Progammierer Jörn Weber besuchte 2014 ein Semester lang bei Prof. Dr. Jantje Halberstadt eine Seminarreihe, in dem Projekte mit Bezug auf  Social Entrepreneurship entwickelt wurden. Das Seminar „Social Entrepreneurship Projektlabor – Konzeption und Planung eigener gesellschaftlich-relevanter Projekte“ habe dann den Impuls gegeben …