Alle Artikel mit dem Schlagwort: UN-Weltklimakonferenz

Große Erwartungen an UN-Klimagipfel 2015 in Paris

Vom 30. November bis 11. Dezember 2015 findet in Paris die UN-Weltklimakonferenz statt. Viele Hoffnungen auf neue Impulse und die Ausweitung von weltweiten Maßnahmen zum Klimaschutz und der Folgenbewältiggung gehen mit der Konferenz einher. Vor allem die Länder des Globalen Südens aber auch einzelne Industriestaaten stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die UN-Klimakonferenz ist die jährlich stattfindende Vertragsstaatenkonferenz (Conference of the Parties, COP) der UN-Klimarahmenkonvention. Seit 2005 ist die Konferenz um das Treffen der Mitglieder des Kyoto-Protokolls ergänzt worden (Meeting of the Parties to the Protocol, MOP). In Paris findet die 21. Veranstaltungsrunde (COP 21) statt. Die jährlich stattfindende Vertragsstaatenkonferenz ist das höchste Gremium der Klimarahmenkonvention UNFCCC. In diesem internationalen Übereinkommen haben sich alle Industrieländer zur Reduktion ihres Ausstoßes an Treibhausgasen verpflichtet. Bei der COP21 in Paris soll als Nachfolgevertrag für das Kyoto-Protokoll ein neues Abkommen mit verbindlichen Klimazielen für alle 195 Mitgliedsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention vereinbart werden. Vor diesem Hintergrund bildet die Konferenz in zahlreichen Debatten und nach Meinung vieler Akteure die Chance neue und maßgebliche Impulse in der weltweiten Klima- und Umweltpolitik zu setzen. So …