Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

Certificate of Basic Studies: Komplexe Lieferketten nachhaltig, resilient und kollaborativ gestalten

Alle Information zu den Zertifikatsinhalten und zur Bewerbung finden Sie hier auf der Leuphana-Studiengangsseite.

Das Zertifikat „Nachhaltiges Lieferkettenmanagement“ bietet den Teilnehmenden notwendiges Fach- und Methodenwissen an und gibt Impulse für persönliche Kompetenzen, die für die Gestaltung globaler sowie regionaler nachhaltiger Liefernetzwerke notwendig sind. Im Austausch mit Wissenschaftler*innen, Praktiker*innen und Stakeholdern analysieren Sie komplexe Lieferketten unter Anwendung aktueller und künftiger nationaler und internationaler Normen wie dem EU-Lieferkettengesetz sowie Risikomanagementkonzepte.
Sie entwickeln eine Lieferkettenstrategie aus Nachhaltigkeitssicht, erproben Methoden und Tools zur Steigerung der Nachhaltigkeitsperformance in komplexen Liefernetzwerken und lernen diese IT-basiert zu steuern und zu reporten. In Workshops erwerben Sie die Kompetenz, um zentrale Stakeholder zu identifizieren, diese adressatengerecht anzusprechen, gemeinsame Ziele kollaborativ zu entwickeln und umzusetzen. Die enge Verzahnung mit den eigenen Handlungsfeldern gewährleistet dabei einen hochqualitativen Praxistransfer und befähigt Sie, erworbene Kompetenzen passgenau im Tagesgeschäft einzusetzen.

Aufbau des Zertifikats „Nachhaltiges Lieferkettenmanagement“

Inhalte der Zertifikatsmodule

  • Modul 1 – Rahmenbedingungen und Ziele (5CP)
    • Einführung Lieferketten: Treiber, Chancen und Herausforderungen
    • Ethisch-normative Grundlagen und gesetzliche Rahmenbedingungen
    • Risikoanalyse Lieferkettenmanagement
  • Modul 2 – Strategien und Konzepte (5CP)
    • Grundlagen Lieferkettenmanagement
    • nachhaltige Geschäftsmodelle für Lieferkettenmanagement
    • Strategieentwicklung und Wirkungslogiken für nachhaltiges Lieferkettenmanagement
    • Dokumentation und Berichterstattung
  • Modul 3 – Methoden und Instrumente (5CP)
    • Aufbau und Management von nachhaltigen Lieferantenbeziehungen und n-Tier Liefernetzwerken
    • Prozessuale Gestaltung und Steuerung von Lieferketten
    • Sustainable Supply Chain Analytics
  • Modul 4 – Kooperation und Kollaboration von Lieferketten (5CP)
    • Kollaboratives Management von Liefernetzwerken
    • Nachhaltiges Lieferkettenmanagement als Transformationsprozess

Auf einen Blick:

AbschlussCertificate of Basic Studies (CBS)
Umfang20 Credit Points
Dauer1 Semester berufsbegleitend
SpracheDeutsch
StudienstartJährlich im April
Bewerbungsschluss31. Januar
LeitungProf. Dr. Dr. h.c. Stefan Schaltegger

Sie möchten mehr erfahren?

Nächste Termine: 14. Dezember 2022: Online-Infoveranstaltung // 14. Januar 2023: Infotag

Oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf, unser Zertifikateteam berät Sie gern über die verschiedenen Studienmöglichkeiten!

Benjamin Sachs
Studienberatung
E-Mail: csm-certificates@leuphana.de
Fon: 04131-677 2234

Anne-Kathrin Winkler-Hanns
Koordination
E-Mail: csm-certificates@leuphana.de
Fon: 04131-677 2334