aus dem CSM, CSM Alumni, Titelseite, Veranstaltungen

Erfolgreicher MBA-Abschluss: Nachhaltigkeitsmanager feiern in Lüneburg

Titelverleihung für 30 Absolventinnen und Absolventen des MBA Sustainability Management an der Leuphana Universität Lüneburg

Am Samstag, den 16. September 2017 erhielten 30 Absolventinnen und Absolventen des MBA-Studiengangs Sustainability Management ihre Abschlussurkunden. In den vergangenen zwei Jahren haben sich die jungen Führungskräfte an der Leuphana Universität zu Nachhaltigkeitsmanagern weitergebildet. Ihr ambitioniertes Ziel: Die Welt verbessern, ökologische Produkte und Dienstleistungen entwickeln und Nachhaltigkeit damit unternehmerisch umzusetzen.

Nachhaltigkeitsmanager/innen wollen unternehmerisch Handeln

Das Besondere: Die Absolventen stammen aus ganz Deutschland und auch aus ganz verschiedenen Branchen. Vor allem der Wunsch nach eine nachhaltigeren Wirtschaft hat Sie zum Studium nach Lüneburg geführt.

Aus ganz Deutschland reisten Absolventinnen und Absolventin nach Lüneburg um sich rund um das Thema Diversity und Nachhaltigkeitsmanagement auszutauschen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist immer auch eine Herausforderung. Der Abschlussjahrgang 2017 hat Samstagnachmittag im Glockenhaus der Hansestadt Lüneburg das Ende dieser anstrengenden Lebensphase gefeiert. Zusammen mit Freunden und Familien würdigten über 100 Gäste ihre Leistungen.

Große Tradition: Seit Gründung des MBA-Studiengangs um die Jahrtausendwende feiern Nachhaltikgeitsmanagement-Absolventen im alt-ehrwürdigen Glockenhaus der Hansestadt Lüneburg

Mit ihren Grußworten und Glückwünschen ermunterten Professor Stefan Schaltegger von der Leuphana, aber Bürgermeister Eduard Kolle sowie die anwesenden Unternehmensvertreter alle Absolventen ihren Kurs und ihre Ideale zur Nachhaltigkeit beizubehalten.

Als Zeichen des Aufbruchs ging es mit einem schwungvollen Wurf der „Doktor-Hüte“ in den neuen Lebensabschnitt.  Eine Tradition, die im Lüneburger Nachhaltigkeitsstudium seit über 14 Jahren gilt und nach deren Abschluss bis spät in die Nacht gefeiert wird.

Home Coming Days 2017: Zentrale Netzwerkveranstaltung im Nachhaltigkeitsmanagement-Studium

Eingebettet ist die Absolventenverabschiedung in den größeren Rahmen der Home Coming Day im Nachhaltigkeitsmanagement-Studiengang MBA Sustainability Management. Zusammen mit dem Centre for Sustainability Management (CSM) organisiert der Alumni-Verein des MBA jedes Jahr ein mehrtägiges Tagungs- und Konferenzformat. In diesem Jahr standen Veranstaltungen am Freitag und Samstag unter dem Oberthema Diversität.

Fachvorträge von Akteuren des Projektes Hitzacker Dorf und der Diversity-Absteilung des Unternehmens Barclaycard lieferten Impulse für eine Vertiefung des Themas in Workshop-Sessions am Samstag.


Hintergrund: MBA im Nachhaltigkeitsmanagement

Der MBA Sustainability Management vereint seit 2003 die Vermittlung von Fachkenntnissen und Soft Skills mit Themen des Nachhaltigkeitsmanagements. Er wird vom Centre for Sustainability Management (CSM) im Rahmen der Professional School der Leuphana Universität angeboten. Das Studienangebot richtet sich an Personen, die einen Karrieresprung anstreben und nachhaltige Entwicklung in ihren jeweiligen Berufsfeldern vorantreiben möchten. Das MBA-Studium ist der weltweit erste universitäre MBA zu Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR).

leuphana.de/mba-sum