Bewerbung und Zulassung

Der Studienbeginn für den MBA Sustainability Management liegt im Frühjahr eines Jahres. Ab Ende März beginnen die Module zur Einführung ins Nachhaltigkeitsmanagement. Bereits im Januar eines Jahres  startet der Teil eines Jahrgangs, der das Studium mit einem  BWL-Vorbereitunskurs beginnt.

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren:

  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Bewerbungsverfahren
  • Zulassungsverfahren
  • Zeitplan

Auf den folgenden Seiten haben Sie auch die Möglichkeit, ein kostenloses Teststudium zu absolvieren. Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gern.

Zulassungsvoraussetzungen im Nachhaltigkeitsmanagement

Das Weiterbildungsstudium ist ein qualitativ hochwertiger MBA-Studiengang und durch die Akkreditierung an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses wie Diplom (Uni oder FH), Bachelor, Magister oder Master in Wirtschafts-, Umwelt-, Natur-, Ingenieurs-, Geisteswissenschaften o. ä.
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss
  • Bewerbungs-/Motivationsschreiben
  • Nachweis guter Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem Internet

Sollten Sie keine betriebswirtschaftlichen Qualifikationen nachweisen können, ist zu Beginn des Studiums der Vorbereitungskurs „Betriebswirtschaftliche Grundlagen“ erfolgreich zu absolvieren. Für eine persönliche Einschätzung Ihres Kenntnisstands können Sie einen BWL-Selbstcheck im Teststudium durchführen.

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen sollten bitte unbedingt die Hinweise zu den Credit Points beachten.


Bewerbungsverfahren im MBA Sustainability Management – Start Frühjahr 2017

Nachrückverfahren: Derzeit ist die Bewerbung über das sogenannte Nachrückverfahren möglich. Die Bewerbung erfolgt aber immer über einen persönlichen Antrag. Bitte nutzen Sie hierfür den Zulassungsantrag und reichen weiterführende Dokumente ein. Dem Zulassungsantrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Hochschulabschlusszeugnis (z.B. Diplomzeugnis)
  • Schulzeugnis/Abitur (Hochschulzugangsberechtigung)
  • Tabellarischer Lebenslauf / CV 
  • Nachweise über  Berufserfahrung
  • Nachweis zu Englischkenntnissen
  • Motivationsschreiben – als formloses Anschreiben  in dem Sie insbesondere darauf eingehen, warum Sie den MBA Sustainability Management studieren möchten und auf welche Weise Sie Nachhaltigkeit in Ihrer späteren Laufbahn aktiv umsetzen wollen.

Eine intensive Studienberatung bietet das MBA-Betreuungsteam gerne vorab an, bei welcher individuelle Besonderheiten und Gegebenheiten der Interessentinnen und Interessenten im persönlichen Gespräch oder Telefonat erörtert werden können.

Mit unserem Teststudium können Sie unsere E-Learning-Plattform vorab schon einmal ausprobieren. Gerne stellen wir bei Bedarf den Kontakt zu Studierenden und Alumni des Studiengangs her!

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post an:

Leuphana Universität Lüneburg
Centre for Sustainability Management (CSM)
Prof. Dr. Stefan Schaltegger
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
Deutschland


Harms, DorliDr. Dorli Harms

Studiengangskoordinatorin
E-Mail: dorli.harms@uni.leuphana.de
Fon: 04131-677 2210

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Studienberatung. An dieser Stelle finden die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sowie die Kontaktdaten des MBA-Teams. Sprechen oder schreiben Sie uns an!

Olaf Ledderboge

Studienberatung & Marketing
E-Mail: ledderboge@uni.leuphana.de
Fon: 04131-677 2229


Zulassungsverfahren und weitere Schritte

Die Anzahl der jährlich zugelassenen Studierenden ist begrenzt. Insgesamt werden 50 Studienplätze im MBA Sustainability Management bzw. Nachhaltigkeitsmanagement angeboten.

Nach Eingang der Bewerbungen werden die Unterlagen durch den Zulassungsausschuss geprüft und die Studienplätze vergeben. Nach dem Erhalt des Zulassungsbescheids wird den Bewerbern eine Frist zur Annahme der Zulassung eingeräumt. Im Anschluss erfolgt dann die Einschreibung an der Leuphana Universität Lüneburg.

Die Ordnung über Zugang und Zulassung können Sie sich hier herunterladen.

Zeitplan für den MBA Sustainability Management

Die folgenden Daten und Angeben über den Zulassungs- bzw. Immatrikulationsprozess gelten sowohl für das Teilzeit- und das Vollzeitstudium im MBA Sustainability Management:

  • erweiterte reguläre Bewerbungsphase: 30. November 2016*
  • Zulassungsverfahren: Oktober & November
  • Zulassungsbescheid & weitere Abstimmungen: November / Dezember
  • Studienbeginn: Einführungspräsenz Mitte Januar (mit BWL-Vorbereitungskurs) bzw. Anfang März (ohne BWL-Vorbereitungskurs) des folgenden Jahres (Sommersemester)
  • offizielle Immatrikulation: zum Sommersemester – ab April 2017
mba_jahreskalender_2017

* reguläres Nachrückverfahren wegen strukturelle Anpassungen 2016