Alle Artikel mit dem Schlagwort: Home Coming Days

Nachhaltigkeitsmanagement studieren – Interview mit Prof. Stefan Schaltegger

In den kommenden Wochen endet die Bewerbungsfrist für den MBA-Jahrgang 2015 im Studiengang MBA Sustainability Management. Anlass für ein Interview mit Studiengangsleiter Prof. Dr. Stefan Schaltegger und den wichtigsten Eckdaten zum Nachhaltigkeitsmanagement-Studiengang. Können Sie uns etwas über die Entstehungsgeschichte dieses MBAs erzählen? Ich hatte mich bereits während meiner Zeit in Basel mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und mit einem Kollegen dort das Wahlfach Umwelt für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät aufgebaut. Die Absolventen kamen zwar teilweise in Führungspositionen, aber ihr Wissen über Nachhaltigkeit war nicht vertieft genug, um wirklich etwas zu bewegen. In Lüneburg hoffte ich, den Umweltwissenschaftlern ausreichend Managementkenntnisse vermitteln zu können. Allerdings kommen diese Absolventen später meist nicht in Führungspositionen. Wir haben dann nach dem besten Format für Führungskräfte gesucht, die Nachhaltigkeit in und mit Unternehmen vorantreiben wollen und können. Der MBA hat sich als geeignetes Format erwiesen, um in der Kombination mit Fachwissen Nachhaltigkeitsmanagement höher qualifiziert und praxisnah vertiefen zu können. 2003 war es dann soweit und der MBA Sustainability Management konnte starten – als unseres Wissens weltweit erster MBA Studiengang. Persönliche Bewerbungsgespräche finden …

Mit fliegenden Hüten: MBA-Absolventen feiern Abschluss

Titelverleihung an der Leuphana Universität Lüneburg: Nach bewährter Tradition lassen Absolventen des MBA Sustainability Management vor Lüneburgs historischer Altstadtkulisse ihre Master-Hüte fliegen. Lüneburg, den 15. September 2013 Seit 2003 Tradition am CSM – In tradionellen Talaren geht es mit Schwung in eine neue Lebensphase Kaum ein größeres Unternehmen kommt heutzutage ohne eine professionelle Nachhaltigkeitsabteilung aus. Auch immer mehr Mittelständler entwickeln nachhaltige Geschäftsideen und schaffen so neue Märkte. Eine weitreichende  Entwicklung zu deren Chancen schon jetzt 30 Uni-Absolventen viele neue Ideen haben: Als frischgeprüfte Nachhaltigkeitsmanager des MBA-Studiengangs „MBA Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg erhielten sie jetzt ihre Abschlusszeugnisse. Institutsleiter Prof. Stefan Schaltegger begrüßt die Gäste zur MBA-Abschlussfeier im Glockenhaus in der Lüneburger Altstadt Die Motive der Absolventen sind vielfältig: Sie wollen Unternehmen ökologisch und sozial verantwortungsvoller gestalten. Oder Verwaltungen und öffentliche Organisationen für ökologisch sinnvolle Arbeitsprozesse gewinnen und sie gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreicher machen. Vor diesem Hintergrund zieht der Weiterbildungsstudiengang Fachleute aus den unterschiedlichsten Bereichen an: Juristen, Mediziner, Ingenieure, Wirtschafts- oder Naturwissenschaftler entscheiden sich für das MBA-Studium. Gemeinsam treibt sie die Idee an, neue Lösungen zu …

Nachhaltigkeitsmanagement goes Hollywood? Ein MBA Sustainability – Film entsteht

In diesem Jahr feiert das Centre for Sustainability Management (CSM) ein ganz besonderes Jubiläum: Seit 10 Jahren gibt es am CSM das Nachhaltigkeits-MBA-Studium. Zur Feier dieses Jubiläums hat sich das MBA-Team daher etwas einfallen lassen: Unter dem Arbeitstitel „Schredder“ bringt ab Mitte September ein neuer Webfilm den Geist des MBA auf den Punkt: Jetzt stand in Hamburg im berühmten Chile-Haus die Produktion des Videos an. Als Schauspieler konnten Jodie Ahlborn, Jörg Amrhein und Chris Arend gewonnen werden. Mit ihrer Erfahrung und viel Team-Spirit brachten sie die Geschichte um den MBA Sustainability Management auf den Punkt. Nach vielen Überlegungen im Vorfeld stand am Ende des kreativen Prozesses eine Geschichte um echte Macher und falsche Entscheidungen. Eine wichtige Requsite sieht man auf dem folgenden Bild: Das neue Video wird zu den Home Coming Days am 13. September in Lüneburg präsentiert. Bis dahin arbeitet das Team hinter den Kulissen im Schnitt- und Tonstudio wie schon beim Dreh mit allen Tricks für ein unterhaltsames Ergebnis. …to be continued.

Home Coming Days 2013 – Das Alumni-Treffen des CSM

Vom 13. bis 15. September feiert das Centre for Sustainability Management (CSM) zusammen mit den MBA-Absolventinnen und MBA-Absolventen im Rahmen der Home Coming Days die Titelverleihung des diesjährigen MBA-Jahrgangs. In diesem Jahr steht die Gesamtveranstaltung unter dem Motto: „Nachhaltigkeitstransformation durch neue Unternehmenskonzepte – Ansätze aus Theorie und Praxis“. Auftakt zur Veranstaltung bildet der Festvortrag zum 10-jährigen Bestehen des MBA Sustainability Management, mit dem Institutsleiter Professor Stefan Schaltegger die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen wird. Neben zahlreichen Vorträgen, Impulsreferaten und Workshops bieten die Home Coming Days traditionell allen Alumni viel Raum für persönliche Kontakte, den Erfahrungsaustausch und die Pflege von Netzwerken. Auch in diesem Jahr sind Familienmitglieder und Freunde der Alumni herzlich eingeladen, bei der Titelverleihung und der anschließenden Festveranstaltung die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen zu feiern. Die Home Coming Days und das Rahmenprogramm werden gemeinsam vom CSM-Alumni e.V. und dem Centre for Sustainabilit Management (CSM) der Leuphana Universtität Lüneburg gestaltet. Programm (PDF): Home Coming Days 2013 Die Anmeldung zu den Home Coming Days erfolgt online. Bitte melden Sie sich bis zum 1. September 2013 unter folgendem Link …

Absolventen feiern mit fliegenden Hüten

Titelverleihung des MBA Sustainability Management an der Leuphana Universität Lüneburg. Neuer Bewerbungsschluss: 30. September 2012 Am Samstag, den 15.09.2012 erhielten 36 Absolventinnen und Absolventen des MBA-Studiengangs Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg ihre Urkunden. Seit Beginn des Fernstudiums 2004 wurden nun bereits mehr als 180 Nachhaltigkeitsmanager/-innen erfolgreich ausgebildet.

Abschlusspräsenz des 2. ILT-MBA-Jahrgangs, Homecoming Days und Abschlussveranstaltung in Berlin

Die 2. Präsenzphase der lateinamerikanischen Klasse des MBA in Lüneburg startete am 03. August 2009 und konnte erfolgreich zum 11. September 2009 abgeschlossen werden. Die Präsenzphase an der Leuphana Universität wird im Rahmen der einjährigen Deutschlandphase des ILT-Programms (International Leadership Training) der InWEnt durchgeführt. Der Abschluss der Präsenz in Lüneburg fiel erfreulicherweise mit den Home Coming Days 2009 zusammen. Dadurch hatten die deutschen und die lateinamerikanischen Studierenden noch einmal die Möglichkeit zum Netzwerken und gegenseitigem Kennenlernen. Nach den Home Coming Days ging es dann am 13. September für die Studierenden aus Lateinamerika nach Berlin. Dort absolvierten sie zunächst ein von der InWEnt organisiertes Seminar zu Transferkompetenz. Im Anschluss an das einwöchige Seminar wurde die gesamte Deutschlandphase evaluiert. Das Feedback der ILT-Studierenden war überaus positiv. Es wurden jedoch auch verschiedene Vorschläge zur Verbesserung der ILT-Programme eingebracht. Am letzten Tag übergab der Geschäftsführer der InWEnt, Bernd Schleich, in einer feierlichen Abschlussveranstaltung den InWEnt StipendiatInnen aus Lateinamerika Zertifikate über die Teilnahme am ILT-Programm. In den nun folgenden sechs Monaten werden die Studierenden der lateinamerikanischen Klasse in ihren Herkunftsländern …

Absolventen des MBA Sustainability Management 2009

Eingebettet in das mit herausragenden Referenten und verschiedenen Netzwerk-Aktivitäten gestaltete Rahmenprogramm der Home Coming Days 2009 (Programm) wurden in diesem Jahr 22 Absolventinnen und Absolventen bei der feierlichen Titelübergabe als „Master of Business Administration Sustainability Management“ verabschiedet. Die Themen der eingereichten Masterarbeiten deckten auch in diesem Jahr das breite Spektrum der Möglichkeiten des Nachhaltigkeitsmanagements ab.  Jana Latschan, die Absolventin mit der besten Masterarbeit, beschäftigte sich zum Beispiel mit dem Thema „Sustainable energy: Risks and opportunities of biomass for bio fuel – The case of Jatropha cultivation in India“ und bekam die Möglichkeit ihre Masterarbeit über das CSM zu veröffentlichen (zur Seite CSM eigene Publikationen). Weitere Themengebiete waren unter anderem die Beurteilung von Einsatzmöglichkeiten und der Marktentwicklung von Elektrofahrzeugen oder die Gestaltung der Nachhaltigkeitskommunikation eines Unternehmens. Mit den Home Coming Days im September jeden Jahres geht auch die Bewerbungsfrist für den 7. Jahrgang des MBA Sustainability Management in die Endphase. Interessenten können sich unter www.sustainament.de informieren und noch bis 30. September 2009 bewerben.