Alle Artikel mit dem Schlagwort: MBA Studium

Infotag „Berufsbegleitend Studieren“: MBA-Studium im Nachhaltigkeitsmanagement stellt sich vor

Regelmässig informiert das Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg über das Studiengangebot im Themenfeld Nachhaltigkeitsmanagement und CSR. So auch am 14. Januar 2017 beim PS-Info-Tag. Eine Gelegenheit um alle Facetten berufsbegleitenden MBA-Studiums im Nachhaltigkeitsmanagement – dem MBA Sustainability Management näher kennenzulernen. MBA-Studium, Bachelor- und Masterstudiengänge stellen sich vor Die Leuphana Universität hat mit ihrem Profil-Schwerpunkten – etwa Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsmanagement und CSR – ein klares und etabliertes (berufsbegleitendes) Studienangebot bzw. Weiterbildungsangebot. Beim Infotag stellen sich daher die berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge und MBA-Studiengänge den Studieninteressierten vor. Das Angebot umfasst dabei Programme aus den Bereichen Management & Entrepreneurship, Governance, Nachhaltigkeit & Recht sowie Bildung, Gesundheit & Soziales. Die Teams der Studiengänge stellen am Infotag Inhalte und Rahmendaten des jeweiligen Studienprogramms in Präsentationen vor und stehen für individuelle Fragen und persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich allgemein zu Themen wie Studienwahl, -organisation oder -finanzierung beraten zu lassen und sich über die E-Learning-Plattform zu informieren, die ein wesentlicher Bestandteil des berufsbegleitenden MBA-Studiums ist. Ablauf und Programm Das Programm des Infotags beginnt …

UN-Entwicklungsziele: Studium bietet Lösungen für unternehmerische Umsetzung

Weltweit werden unter dem Dach der UN Maßnahmen gegen Klimawandel, Ressourcenverschwendung und  Armut gesucht. Auch für Unternehmen wird es wichtig, Antworten für diese gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen zu finden. Ein berufsbegleitendes Fernstudium der Leuphana Universität Lüneburg bietet Konzepte, um dieses Ziel auch ökonomisch erfolgreich zu erreichen. Jetzt kann man sich für den Studienstart 2017 bewerben. In diesem Jahr werden in Deutschland die Nachhaltigkeits- und Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, die sogenannten Sustainable Development Goals (SDG) verabschiedet. Steigende Erwartungen von Kunden und Partnern, neue gesetzliche Regulierungen, aber auch Innovationen erzeugen einen wachsenden Veränderungsdruck. Mit den Kernthemen Corporate Social Responsibility (CSR), Nachhaltigkeitsmanagement und Social Entrepreneurship bietet der MBA-Studiengang MBA Sustainability Management eine breite Basis, um Organisationen und deren wirtschaftliches Handeln „SDG-kompatibel“ zu gestalten. Mit MBA-Studium wirtschaftliches Handeln „SDG-kompatibel“ gestalten Noch immer nutzen viele Unternehmen die mit dem Nachhaltigkeitswandel verbundenen Chancen nicht. Das ändert die Leuphana Universität Lüneburg mit ihrem Nachhaltigkeitsmanagement-MBA-Studiengang. Als künftige Agenten des Nachhaltigkeitswandels werden die Studierenden qualifiziert, Führungspositionen einzunehmen und wirtschaftlichen Erfolg durch nachhaltiges Unternehmertum zu sichern. Den Verantwortlichen ist die Motivation der Studierenden dabei besonders wichtig: „Wir …

Online-Info-Webinar: Karriere im Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit treibt den Strukturwandel in allen Branchen voran! Mit dem MBA Sustainability Management lernen Sie Nachhaltigkeit durch unternehmerische Entscheidungen umzusetzen und werden Teil des größten, organisierten Netzwerks für Nachhaltigkeitsmanagement. Das Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg lädt alle Interessierten herzlich zur Online-Infoveranstaltung (Webinar) „Karrierewege im Nachhaltigkeitsmanagement“ ein, um Inhalte & Studienrahmen des  “MBA Sustainability Management” näher kennenzulernen. Online-Info-Webinar: Karriere im Nachhaltigkeitsmanagement Datum: Donnerstag, den 01. September 2016 Zeit: 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr Format: Online-Webinar Die Teilnahme ist kostenfrei  – wir bitten um formlose Anmeldung per E-Mail Eröffnet wird das etwa 90-minütige Seminar mit einem Impulsvortrag durch Institutsleiter Prof. Dr. Stefan Schaltegger. Er wird einen rund 30-minütigen Vortrag zum Nachhaltigkeitsmanagement am Beispiel von Nachhaltigkeitsherausforderungen der  Bekleidungsindustrie halten und auf Anknüpfungspunkte im MBA Sustainability Management eingehen. Das Online-Info-Webinar bietet außerdem Raum für Fragen und persönliches Feedback. Neben Professor Schaltegger und dem MBA-Team der Leuphana Universität werden auch Absolventinnen bzw. Absolventen anwesend sein, und einen Einblick zum MBA-Studium und auf das Netzwerk im Nachhaltigkeitsmanagement aus studentischer Perspektive ermöglichen. Für die Teilnahme benötigen Sie einen …

Studienauftakt: Neustart mit Nachhaltigkeitsmanagement

Deutschlands größtes Nachhaltigkeits-MBA-Programm startet an der Leuphana Universität Lüneburg Im Jahr 2003 gegründet, beginnt bereits der 12. Jahrgang Führungspersonal z.B. aus Textil-, Energie- oder Logistikbranche sucht innovative Lösungswege, um Nachhaltigkeit unternehmerisch umzusetzen Studienauftakt im Nachhaltigkeitsmanagement: Mit dem MBA Sustainability Management startet der größte weiterbildende Fernstudiengang der Leuphana Universität Lüneburg ins Studienjahr 2015. Angehende Nachhaltigkeitsmanagerinnen und Nachhaltigkeitsmanager aus Deutschland, der Tschechischen Republik und der Schweiz kamen zum Auftakt an die Universität Lüneburg. Immer gegen Ende Januar beginnt für neue Studierende im MBA Sustainability Management der gemeinsame Studienauftakt. Die erste Hälfte eines Jahrgangs kommt dann traditionell an den Campus in Lüneburg, so auch 2015. Vergangenes Wochenende standen für diese erste Gruppe von 27  Studienanfängerinnen und -anfängern neue Eindrücke und die ersten Vorlesungen und Impulsvorträge im neuen Studium auf dem Programm. Nach dem Auftakt startet die BWL-Intensivkurs, der sie in den nächsten Wochen vor allem über die hauseigene E-Learning-Plattform fordern wird. Typisch für den weiterbildenden Studiengang: Die Teilnehmerprofile sind vielschichtig und zahlreiche Branchen und Berufsgruppen sind vertreten. Ob aus Nichtregierungsorganisationen, mittelständischen Betrieben oder Großunternehmen, gemeinsam werden mit dem …

“Green Skills” – Interview mit Andreas Mayer

„Green Skills“ sind zurzeit in aller Munde. Was genau verbirgt sich eigentlich hinter dieser vermeintlichen Zauberformel? Was unterscheidet „Green Skills“ von „Soft Skills“ und wo kann man sie erwerben? Die Situation dürfte den meisten vertraut sein: Ein Unternehmen beschließt eine Nachhaltigkeitsstrategie und will dazu Messungen und eine entsprechende Berichterstattung einführen. Etwas ratlos wird in der Personalabteilung nachgefragt, wer sich im Unternehmen damit auskennen könnte. Wer hat die Qualifikationen, um die Maßnahmen umzusetzen und wer kann die Kolleginnen und Kollegen zur Mitarbeit motivieren? Wenn die Antwort vor allem aus ratlosem Schweigen besteht, sind Sie in bester Gesellschaft. Manchmal jedoch erinnert man sich: Da gibt es doch jemanden in einer der Abteilungen, eine wie-hieß-sie-noch-gleich, die diesen MBA-Studiengang Sustainability Management studiert. Ein Blick in die Stellenanzeigen zeigt, dass sie immer öfter gesucht werden – die Expert/innen des Nachhaltigkeitsmanagements, die mit kühlem Sachverstand und hoher Nachhaltigkeitsexpertise beherzt zur Sache gehen. Hier erfahren Sie, was Change Agents for Sustainability dazu motiviert, sich gestaltend in die Wirtschaft einzubringen, welche Hindernisse sie zu bewältigen haben, welche Fähigkeiten sie für besonders wichtig halten …

Festschrift erschienen: 10 Jahre MBA für Nachhaltigkeit & CSR

Seit 2003 finden Persönlichkeiten mit dem MBA Sustainability Management nachhaltige Lösungen und werden Teil eines starken Netzwerks. Nach einer Dekade im Zeichen des Nachhaltigkeitsmanagements zieht das CSM in einer Festschrift jetzt eine feierliche Bilanz In diesen Tagen feiert das Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg ein bedeutsames Jubiläum: Seit nunmehr zehn Jahren lernen Entscheider/-innen, angehende Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen führender Unternehmen und Organisationen nicht nur über Nachhaltigkeit zu reden, sondern diese auch unternehmerisch umzusetzen. Diese Leistung wurde nur durch die Unterstützung von zahlreichen Partnerinnen und Partnern aus allen gesellschaftlichen Bereichen möglich. Überall fördern und engagieren sich Personen für Nachhaltigkeit und einen zukunftsgerechten Wandel. Unsere Festschrift zieht Bilanz zu den spannenden und lehrreichen Entwicklungen der letzten Jahre. Langjährige Förderer und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik prägen mit ihrem Beitrag in der Festschrift das Bild von den „Agenten des Nachhaltigkeitswandels“. Wir freuen uns nun Ihnen unsere Festschrift zum Jubiläum des Studiengangs MBA Sustainability Management vorstellen zu können. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre, Freude beim Lesen und danken allen Partnerinnen und Partnern herzlich für …

Mit fliegenden Hüten: MBA-Absolventen feiern Abschluss

Titelverleihung an der Leuphana Universität Lüneburg: Nach bewährter Tradition lassen Absolventen des MBA Sustainability Management vor Lüneburgs historischer Altstadtkulisse ihre Master-Hüte fliegen. Lüneburg, den 15. September 2013 Seit 2003 Tradition am CSM – In tradionellen Talaren geht es mit Schwung in eine neue Lebensphase Kaum ein größeres Unternehmen kommt heutzutage ohne eine professionelle Nachhaltigkeitsabteilung aus. Auch immer mehr Mittelständler entwickeln nachhaltige Geschäftsideen und schaffen so neue Märkte. Eine weitreichende  Entwicklung zu deren Chancen schon jetzt 30 Uni-Absolventen viele neue Ideen haben: Als frischgeprüfte Nachhaltigkeitsmanager des MBA-Studiengangs „MBA Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg erhielten sie jetzt ihre Abschlusszeugnisse. Institutsleiter Prof. Stefan Schaltegger begrüßt die Gäste zur MBA-Abschlussfeier im Glockenhaus in der Lüneburger Altstadt Die Motive der Absolventen sind vielfältig: Sie wollen Unternehmen ökologisch und sozial verantwortungsvoller gestalten. Oder Verwaltungen und öffentliche Organisationen für ökologisch sinnvolle Arbeitsprozesse gewinnen und sie gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreicher machen. Vor diesem Hintergrund zieht der Weiterbildungsstudiengang Fachleute aus den unterschiedlichsten Bereichen an: Juristen, Mediziner, Ingenieure, Wirtschafts- oder Naturwissenschaftler entscheiden sich für das MBA-Studium. Gemeinsam treibt sie die Idee an, neue Lösungen zu …