Jahr: 2011

Frohe Feiertage und guten Rutsch!

Liebe Leserinnen und Leser des Blogs Nachhaltigkeitsmanagement, wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir hoffen, Sie konnten an dieser Stelle in den vergangenen Monaten einige spannende Artikel aus der Arbeit des CSM und zu allgemeinen Themen des Nachhaltigkeitsmanagements lesen und bedanken uns für Ihre Kommentare. Schauen Sie auch 2012 gerne wieder im Blog vorbei – wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mit freundlichen Grüßen, Ihr CSM-Team

Biodiversity Principles: Recommendations for the Financial Sector

Since 2008, the VfU has been particularly concerned with the issue of biological diversity and its relevance within the financial sector. In cooperation with the Centre for Sustainability Management (CSM) at the Leuphana Universität Lüneburg (Germany) and other contributors, the „VfU Forum Biodiversity“ task force compiled these biodiversity principles. The development of the principles was facilitated by the German Federal Agency for Nature Conservation (BfN, Bundesamt für Naturschutz).

Wie nachhaltig agieren Unternehmen in Deutschland?

Praxisstand Nachhaltigkeitsmanagement: Eine Studie untersucht Intention, Integration und Implementierung. Dieser Artikel ist erschienen in der aktuellen Ausgabe von Verantwortung Zukunft. Nachhaltigkeitsmanagement hat sich in Wissenschaft und Unternehmenspraxis etabliert. Das beweist nicht nur eine rasant steigende Anzahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen zu dem Thema. Auch die Praxis zeigt: Unternehmen in Deutschland müssen längst nicht mehr davon überzeugt werden, welche Rolle Nachhaltigkeit für den langfristigen Unternehmenserfolg spielt. Nachhaltigkeitsbewusstsein ist in den Managementetagen Deutschlands angekommen – so lautet zumindest das Ergebnis der ersten Barometerstudie, die 2009/2010 vom Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg entwickelt und durchgeführt wurde. Wie aber sieht die konkrete Umsetzung aus?

„Biodiversitäts-Prinzipien“ für den Finanzsektor empfohlen

Die biologische Vielfalt findet in Unternehmen bisher wenig Berücksichtigung. Auch der schon „grünende“ Finanzsektor hat Biodiversität noch nicht als Kernthema im Nachhaltigkeitsportfolio erkannt. Dabei besitzen gerade Finanzdienstleister vielfältige Möglichkeiten, um zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beizutragen. Dazu zählen die Kreditvergabe nach nachhaltigen Kriterien, die Versicherung unternehmerischer Umweltrisiken sowie die Investition in Unternehmen, die Biodiversität bereits in das Umweltmanagement integriert haben. Eine Arbeitsgruppe innerhalb des Vereins für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V. (VfU) hat darauf reagiert und Empfehlungen für ein Biodiversitätsmanagement in der Finanz- und Versicherungsbranche entwickelt. Unterstützt wurde sie dabei vom Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg.

Was macht eigentlich eine… Nachhaltigkeitsmanagerin?

Seit einigen Jahren sieht man sie immer häufiger: Anzeigen, in denen Unternehmen nach Nachhaltigkeits- oder Sustainability-Managerinnen und -Managern suchen. Denn in den Betrieben ist die Sensibilität für die Bedeutung von Umwelt- und Sozialthemen gestiegen. Aber was genau tun die Expertinnen und Exyperten für umfassende Corporate Responsibility eigentlich? managerSeminare mit einem Jobporträt.

„Bankability“ – Schlagwort oder Erfolgsfaktor der Projektfinanzierung?

Wissenschaft und Unternehmen erarbeiten Studie zur Finanzierung von Photovoltaik-Projekten Anhand welcher Kriterien bewerten Banken die Finanzierbarkeit von Photovoltaik-Projekten? Welche Sicherheiten sind erforderlich? Welche Rolle spielt hierbei Vertrauen? Um diese und ähnliche Fragen dreht sich „Bankability“ – ein Kriterium, dessen Bedeutung für die Finanzierung der Photovoltaik stetig zunimmt. Bankability, d.h. die Finanzierungswürdigkeit und Akzeptanz auf Seiten der Banken und Investoren, muss aktiv gemanagt werden, um mit Kraftwerksprojekten im zunehmenden Wettbewerb bestehen zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie aus Wissenschaft und Praxis, an der das Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg mitgearbeitet hat.

Vom Saulus zum Paulus? – Unternehmen wirtschaften nachhaltig

Was haben Unternehmen mit Nachhaltigkeit zu tun? Welche Aufgaben müssen Sie erfüllen? Und wer kann das eigentlich umsetzen? In der 318. Ausgabe der Glocalist Review spricht Prof. Dr. Stefan Schaltegger über die Bedeutung der Wirtschaft für mehr Nachhaltigkeit und Agentinnen und Agenten des Wandels, die Nachhaltigkeit unternehmerisch umsetzen.