Monate: Juni 2011

Nachhaltig fliegen? CSM unterstützt Initiative der Luftfahrtbranche

Die Luftfahrtindustrie will zunehmend auf Bio-Kerosin umstellen. Zu diesem Zweck haben nun etwa 30 Initiatoren in Berlin unter Mitwirkung des Bundesverkehrsministers Peter Ramsauer (CSU) die Luftfahrt-Initiative für erneuerbare Energien in Deutschland (AIREG) gegründet. Unter den Gründungsmitgliedern ist auch das Centre for Sustainability Management (CSM).

„Metropole im Wandel“ – Zweite Studienreise des CSM-Alumni e.V.

Die zweite Studienreise des CSM-Alumni-Vereins führte die Teilnehmenden nach Hamburg – die Umwelthauptstadt 2011. Mit dem Titel würdigt die EU-Kommission die Anstrengungen der Stadt, Umweltschutz und wirtschaftliches Wachstum mit der Lebensqualität ihrer Bewohner zu verbinden. (www.hamburg.de/green-capital/)

„Good bye Lüneburg“

Teilnehmende des International Leadership Trainings Sustainability Management 2011 verabschieden sich vom CSM Nach 13 ereignisreichen Wochen ist im Juni 2011 die Präsenzphase zur internationalen Weiterbildung ILT Sustainability Management erfolgreich zu Ende gegangen. 16 Teilnehmende aus staatlichen Organisationen und nationalen Weiterbildungseinrichtungen in Schwellen- und Entwicklungsländern erarbeiteten in praxisorientierten Seminaren u. a. Konzepte und Methoden für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung.

Prof. Schaltegger als Outstanding Reviewer ausgezeichnet

Für seine besonderen Leistungen als Reviewer wurde Prof. Dr. Stefan Schaltegger, Leiter des Centre for Sustainability Management, vom Emerald Literati Network als „outstanding reviewer“ ausgezeichnet. Sein Award wurde ihm in Tallin auf der European Academy of Management (EURAM) Konferenz (1.-3. Juni) überreicht. Zusammen mit Dr. Jan Libich von der australischen La Trobe University wurde Prof. Schaltegger für seine Beiträge im Sustainability Accounting, Management and Policy Journal gewürdigt. Mit den Auszeichnungen ehrt das Emerald Literati Network seit 2008 jährlich die herausragenden Beiträge von Autorinnen und Autoren in den Werken des Verlags. Eine Übersich über die ausgezeichneten Reviewer finden Sie hier.

Sicherung der Vielfalt bedeutet unternehmerischen Erfolg

Ein naturverträgliches Wirtschaften kann sowohl zur Erhaltung der Biodiversität als auch zur langfristigen Sicherung des Unternehmenserfolgs beitragen. Verschiedene Initiativen sowie Projekte auf internationaler und nationaler Ebene haben das Ziel, deutlich zu machen, wie ein unternehmerisches Biodiversitätsmanagement Win-win-win-Effekte zu Gunsten von Biodiversität, Unternehmen und Gesellschaft ermöglich. Prof. Stefan Schaltegger und Uwe Beständig beschreiben in Ihrem Beitrag für die Zeitschrift Natur und Landschaft die Zusammenhänge unternehmerischen Biodiversitätsmanagements. Bestellen Sie hier den Artikel.