Alle Artikel mit dem Schlagwort: Praxis

DESY: Teilchenforschung und „beschleunigte“ Nachhaltigkeit!?

Nicht nur Unternehmen setzen vermehrt auf Nachhaltigkeit, auch nicht gewinnorientierte Organisationen haben das Thema für sich erkannt und sind neugierig auf nachhaltige Ideen und Konzepte. Aus diesem Grunde sind 20 Studierende des MBA-Studiengangs in Nachhaltigkeitsmanagement zu einem einwöchigen Workshop vom 18.-22. Februar beim Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg, um diese Entwicklung weiter voranzutreiben und mit ihren Ideen zu unterstützen.

Change Agents zu Gast bei Universumsforschern

Einige Dinge ändern sich wohl nie: 20 teils aufgeregte, teils einfach das Studienende herbeisehnende MBA-Studenten treten ihren Abschlussworkshop auf unbekanntem Terrain an, begleitet von Stefan Schaltegger, Charlotte Hesselbarth und einem studentischem Mitarbeiter. Doch ansonsten ist alles anders, in dieser rauen Februarwoche in Hamburg. Die Woche, die einst „Unternehmensworkshop“ hieß, findet in einer Stiftung bürgerlichen Rechts statt. Die Teilnehmer sind wild verstreut in verschiedenen Unterkünften. Und sie kommen diesmal nicht in Versuchung, nach 22 Uhr noch viel zu arbeiten, denn dann heißt es „raus aus den Arbeitsräumen“ von DESY.

Nachhaltiges Bier? Praxisseminar besucht Holsten-Brauerei

Bier und Wissenschaft – das klingt zunächst nach einer ungewöhnlichen Kombination – nicht so für die Studierenden der Leuphana Universität Lüneburg und die Unternehmensgruppe Carlsberg Deutschland. Das Praxisseminar “Nachhaltigkeit im Brauereiwesen” soll ökologische und soziale Anforderungen mit den ökonomischen Zielen des Unternehmens verbinden – am Beispiel des Lüneburger Pilseners.