Alle Artikel mit dem Schlagwort: Unternehmen

Nachhaltigkeit: Unternehmen verschenken Erfolgspotenziale

Aktuelle Studie – 152 Großunternehmen zu ihrem Nachhaltigkeitsmanagement befragt Pressemitteilung 05. Februar 2013 Lüneburg. Große deutsche Unternehmen setzen zwar auf das Thema Nachhaltigkeit, lassen sich aber wirtschaftliche Vorteile entgehen. Das zeigt eine Studie des Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg. Für ihr aktuelles „Corporate Sustainability Barometer“ haben die Wissenschaftler 152 der umsatzstärksten deutschen Unternehmen aller Branchen befragt. 83% Prozent gaben an, Nachhaltigkeitsthemen in ihrem Kerngeschäft zu berücksichtigen, etwa in Form einer ressourceneffizienten Produktion. Nachhaltigkeitsmanagement heißt für die Unternehmen aber in erster Linie: Reputation sichern, Risiken mindern und interne Prozesse optimieren. Chancen auf Umsatzsteigerung und Innovationen nutzen sie nur selten.

Neue Studie des CSM: Biodiversität im unternehmerischen Nachhaltigkeitsmanagement

Unternehmerisches Handeln verändert die biologische Vielfalt. Pflanzen und Tiere werden als Rohstoffe entnommen und Lebensräume wandeln sich durch ihre Bewirtschaftung. Im Gegenzug beeinflussen bestimmte, auf der Biodiversität basierende Leistungen den unternehmerischen Erfolg. Dies ist unter anderem der Fall, wenn Unternehmen von diesen Leistungen abhängig sind oder der Umgang mit den natürlichen Ressourcen die Produkt- und Unternehmensreputation beeinflusst.

Innovativ und nachhaltig zum Erfolg: Osterholzer Unternehmer informieren sich

Am 23. Mai 2012 haben sich Unternehmen aus dem Landkreis Osterholz bei einem Infoabend unter dem Motto „Innovativ und nachhaltig zum Erfolg“ über die Kooperationsmöglichkeiten mit dem EU-Großprojekt Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg informiert. Eingeladen hatten der Innovations-Inkubator, der Pflegemittelhersteller Poliboy Brandt & Walther GmbH und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Osterholz.

Why and how to adopt green management into business organizations?

The case study of Korean SMEs in manufacturing industry A paper written by CSM Guest Professor Ki-Hoon Lee from Griffith University, Australia. The purpose of this paper is to explore and investigate the process of green management adoption in small and medium-sized enterprises. Description – http://www.emeraldinsight.com/journals.htm?articleid=1801049&show=abstract Download – http://www.emeraldinsight.com/journals.htm?issn=0025-1747&volume=47&issue=7&articleid=1801049&show=pdf

Wie nachhaltig agieren Unternehmen in Deutschland?

Praxisstand Nachhaltigkeitsmanagement: Eine Studie untersucht Intention, Integration und Implementierung. Dieser Artikel ist erschienen in der aktuellen Ausgabe von Verantwortung Zukunft. Nachhaltigkeitsmanagement hat sich in Wissenschaft und Unternehmenspraxis etabliert. Das beweist nicht nur eine rasant steigende Anzahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen zu dem Thema. Auch die Praxis zeigt: Unternehmen in Deutschland müssen längst nicht mehr davon überzeugt werden, welche Rolle Nachhaltigkeit für den langfristigen Unternehmenserfolg spielt. Nachhaltigkeitsbewusstsein ist in den Managementetagen Deutschlands angekommen – so lautet zumindest das Ergebnis der ersten Barometerstudie, die 2009/2010 vom Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg entwickelt und durchgeführt wurde. Wie aber sieht die konkrete Umsetzung aus?

FRIST VERLÄNGERT: bis 31.12. für den nawi Award bewerben

Nachhaltigkeit beginnt dann, wenn Unternehmen, Verbände, Institutionen oder öffentliche Einrichtungen sich auf den Weg begeben, Ökonomie, Ökologie und Soziales als Ganzes zu betrachten. Und sich Schritt für Schritt weiter entwickeln. So kann zum Beispiel ein strategisches Umweltmanagement dazu beitragen, Betriebskosten zu senken, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und gleichzeitig die Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern.