Alle Artikel mit dem Schlagwort: MBA Sustainability Management

MBA-Toolbox 18/20: Integrated & Sustainability Reporting

In unserer „MBA-Toolbox Sustainability Management“ stellen wir insgesamt 20 Tools aus 20 Jahren MBA Sustainability Management vor. Wir geben ein Intro zu wichtigen Werkzeugen des Nachhaltigkeitsmanagements, liefern Einblicke in die Praxis und stellen Personen aus unserem Netzwerk vor. Heute: Integrated & Sustainability Reporting – umfassender Blick auf finanzielle und nichtfinanzielle Leistungsfaktoren. Mit dabei ist B.A.U.M. e.V.: In der Toolbox berichtet Yvonne Zwick, Vorsitzende des Netzwerks für nachhaltiges Wirtschaften, über den Blick der Mitgliederunternehmen auf das Thema.

Gruppenfoto vom Abschluss-Workshop des MBA Sustainability Management bei Lutz Aufzüge

Up and down: MBA-Abschlussworkshop bei Lutz Aufzüge

29 Studierende des MBA Sustainability Management arbeiteten eine Woche lang bei Lutz Aufzüge an Nachhaltigkeitskonzepten. In intensiven Gruppenprojekten entwickelten sie strategische Handlungsvorschläge für nachhaltiges Lieferkettenmanagement, Flottenmanagement und Produktentwicklung. Die Ergebnisse präsentierten sie vor einer Jury aus Unternehmensvertreter*innen und externen Expert*innen. Der Workshop bietet wertvolle praxisnahe Erfahrungen.

Gastbeitrag: Herausforderungen der Transformationsfinanzierung – Ist Basel IV eine ungewollte Bremse?

Die Transformation hin zu erneuerbaren Energien erfordert enorme Investitionen. Banken spielen bei der Finanzierung eine Schlüsselrolle. Doch die neuen Basel-IV-Regeln – ein Regelwerk mit Kapitalvorschriften für Banken – erschweren die Kreditvergabe an Unternehmen der Energiewende, findet Daniel Weiß aus dem MBA-Netzwerk. In seinem Gastbeitrag erklärt er Basel IV und beschreibt den Zielkonflikt zwischen Finanzstabilität und Transformationsfinanzierung – auch für Laien, die nicht tief im Thema „Sustainable Finance“ stecken. Wie kann dieser Herausforderung begegnet werden?

MBA-Toolbox 16/20: Nudging

Die „MBA-Toolbox Sustainability Management“ der Leuphana Universität stellt 20 Tools für nachhaltiges Management vor. Das vorgestellte Tool „Nudging“ erleichtert nachhaltiges Verhalten durch einfache Anpassungen. Am Beispiel von ProjectTogether wird gezeigt, wie Mehrwegkonzepte in der Gastronomie gefördert werden können. Nachhaltige Konsummuster sollen durch Default-Einstellungen und soziale Normen unterstützt werden.

MBA-Toolbox 15/20: Cause-Related Marketing

In unserer „MBA-Toolbox Sustainability Management“ stellen wir insgesamt 20 Tools aus 20 Jahren MBA Sustainability Management vor. Wir geben ein Intro zu wichtigen Werkzeugen des Nachhaltigkeitsmanagements, liefern Einblicke in die Praxis und stellen Personen aus unserem Netzwerk vor. Heute: Cause-Related Marketing – Zusammenarbeit von Unternehmen mit gemeinnützigen Organisationen. Mit dabei ist Krombacher: In der Toolbox zeigen wir, wie sich die Brauerei das Konzept des Cause-related Marketings zunutze machte.

MBA-Toolbox 14/20: Crowdfunding

Die „MBA-Toolbox Sustainability Management“ stellt 20 Werkzeuge aus 20 Jahren MBA Sustainability Management vor, darunter Crowdfunding. Das Beispiel des Start-ups fairafric zeigt, wie Crowdfunding nachhaltige Projekte initieren und unterstützen kann. Verschiedene Crowdfunding-Arten und -Phasen werden erklärt.

MBA-Toolbox 13/20: Sustainable Supply Chain Management

In unserer „MBA-Toolbox Sustainability Management“ stellen wir insgesamt 20 Tools aus 20 Jahren MBA Sustainability Management vor. Wir geben ein Intro zu wichtigen Werkzeugen des Nachhaltigkeitsmanagements, liefern Einblicke in die Praxis und stellen Personen aus unserem Netzwerk vor. Heute: Sustainable Supply Chain Management – Integration ökologischer und sozialer Aspekte in der Lieferkette. Mit dabei ist Audi: In der Toolbox berichtet Dr. Johanna Klewitz, Leiterin „Nachhaltigkeit Lieferketten“, über Trends und Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen, sowie Steuerungsansätze im Bereich Sustainable Supply Chain.

MBA-Toolbox 12/20: Innerbetrieblicher Emissionszertifikatehandel

Die „MBA-Toolbox Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg, feiert 20 Jahre MBA-Programm mit 20 Nachhaltigkeitswerkzeugen. Ein Tool ist der innerbetriebliche Emissionszertifikatehandel, durch den BP seine Emissionen binnen zwei Jahren um 10% reduzierte. Das Beispiel zeigt, wie Unternehmen Treibhausgasemissionen kosteneffektiv senken können.

MBA-Toolbox 11/20: Jobsharing

Die „MBA-Toolbox Sustainability Management“ der Leuphana Universität Lüneburg präsentiert 20 Tools aus 20 Jahren MBA Sustainability Management. Ein Tool ist das Jobsharing. Welche Formen von Jobsharing gibt es?
Welchen Beitrag kann ein Arbeitszeitmodell wie Jobsharing oder Topsharing zu Nachhaltigkeit leisten?
Welche Chancen eröffnet es und was sind Bedarfe und Potentiale des Jobsharings? Mehr dazu in der Toolbox.