Autor: CSM

Studierende des MBA Sustainability Management vor dem Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg

MBA Sustainability Management beim digitalen Infotag am 26. Juni kennenlernen

Am 25./26. Juni findet der nächste Infotag der Leuphana Professionel School statt – coronabedingt im virtuellen Raum. Am 16. Januar können Interessierte vormittags in einem Online-Vortrag den berufsbegleitenden MBA Sustainability Management kennenlernen und Fragen zum Programm stellen. Am Nachmittag gibt es Raum für eine individuelle Beratung.

Studierende des MBA Sustainaility Management vor dem Libeskind-Gebäude

Zukunftsmanager*innen gesucht – Bewerbungsstart im MBA Sustainability Management

Nachhaltigkeit im Kerngeschäft verankern und in der täglichen Unternehmenspraxis umsetzen – dafür stärkt unser MBA Sustainability Management am Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg Berufserfahrene mit Wissen und Werkzeugen. Wir starten in die neue Bewerbungsrunde und suchen 50 (potentielle) Zukunftsmanager*innen für den 19. Jahrgang. Alle, die mit Veränderungen loslegen möchten statt zu lamentieren, können sich online bis zum 30.09.2021 um einen Studienplatz (Start im Frühjahr 2022) bewerben. Q&A-Session mit MBA-Studierenden am 19.5. In die diesjährige Bewerbungsphase starten wir mit einer digitalen Q&A-Mittagpause am 19. Mai ab 12.30 Uhr (Infos & Anmeldung). Nach einem kurzen Impuls zu Inhalten und Studienbedingungen unseres „Green MBA“, stehen zwei MBA-Studierende Rede und Antwort: Julia Drefahl, 15. Jahrgang des MBA Sustainability Management & Referentin Nachhaltigkeitsmanagement und Kommunikation bei der Sparda-Bank München eG Wolfgang Schötz, 17. Jahrgang des MBA Sustainability Management & Chief Sustainability Officer der Krombacher Brauerei Managen für morgen. Der MBA Sustainability Management wurde 2003 von Prof. Dr. Stefan Schaltegger ins Leben gerufen und ist der weltweit erste universitäre MBA zu Nachhaltigkeitsmanagement. Zielgruppe sind Menschen mit einem …

Neue virtuelle Veranstaltungsreihe „HEY – Im Gespräch mit Impact-Gründer:innen“

Wie kommen wir von abstrakten gesellschaftlichen Problemen zur sozial-unternehmerischen Lösung und was braucht es dafür? Wie haben erfolgreiche Sozialunternehmer*innen begonnen? Welche Hürden und Herausforderungen mussten sie meistern? Welche Rolle spielen dabei die Vision, das Team und die persönlichen Fähigkeiten?

Wegbereiter des Wandels: DNP-Preisträger SHIFT und AfB im Interview

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert herausragende Beiträge zur Transformation in eine nachhaltige Zukunft. Zu den Siegern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020 gehören die IT-Unternehmen SHIFT und AfB – und damit gleich zwei Akteure, die seit Jahren Teil des Innovationsverbunds Nachhaltige Smartphones (INaS) des Centre for Sustainability Management (CSM) sind. Das CSM gratuliert herzlich – und hat die Preisträger interviewt.

Julia Selle: Wandlerin zwischen Welten

Erst For-Profit, dann Non-Profit – auf der Suche nach Gestaltungsmöglichkeiten ist Julia Selle, Alumna des MBA Sustainability Management, während des Studiums aus dem Konzern in eine NGO gewechselt. Als Niederlassungsleiterin bei SOS-Kinderdörfer weltweit treibt sie eine nachhaltige Entwicklung voran und wandelt dabei zwischen den zwei Welten NGO und Unternehmen. Ein Auszug ihrer Masterarbeit im Themenfeld „Effektiver Altruismus“ erschien im Herbst in einem Handbuch zum Thema Fundraising. Was sich dahinter verbirgt und wie sich Unternehmenskooperationen gewinnbringend gestalten lassen, verrät sie im Interview.

Stefan Schaltegger zu Gast auf dem „Roten Sofa“

Wie kann das Nachhaltigkeitsmanagement die Entstehung von Pandemien reduzieren? Was kennzeichnet radikale Nachhaltigkeitsinnovationen? Und warum ist ein Stück Veggie-Wurst, auch wenn Soja drinsteckt, besser fürs Klima? Diese und mehr Fragen beantwortet Prof. Stefan Schaltegger, Leiter des Centre for Sustainability Management (CSM) und Gründer des MBA Sustainability Management, auf dem Roten Sofa der Live-Talksendung DAS! im NDR-Fernsehen.

MBA Sustainability Management Absolventin Dr. Saskia Dörr

MBA-Alumna im Porträt: Dr. Saskia Dörr

Einst selber Studierende, jetzt bald Lehrende im MBA Sustainability Management. „Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe. Ich habe selbst sehr von dem Studium profitiert und kann immer noch 90 Prozent der Inhalte gebrauchen.“, sagt Dr. Saskia Dörr im Interview mit der Leuphana-Redaktion. Ab 2021 lehrt Sie im Rahmen des MBA Sustainability Management im neuen Vertiefungsmodul V7 „Nachhaltigkeitsmanagement und Digitalisierung“. Im Porträt berichtet Sie von Ihrem Weg von der Biologiestudentin hin zur Nachhaltigkeitsmanagerin und Digitalexpertin und beschreibt, was hinter dem Buzzword „Corporate Digital Responsibility“ steckt: „Kluge Fragen zur Nachhaltigkeit“ (Porträt von Dr. Saskia Dörr auf der Leuphana-Website) Weiterlesen: Module und Studieninhalte MBA Sustainability Management „Mein Weg zu 100 % digitaler Nachhaltigkeit“, Beitrag von Dr. Saskia Dörr in der Festschrift zum 15-jährigen Jubiläum des MBA Sustainability Management Bildquelle: © BOSSE UND MEINHARD